Götter für Ostfriesland

Ein Personenschützer wird in einen schmutzigen Handel mit Kunstobjekten verwickelt, der ungeahnte Folgen für ihn und seine Familie hat. Eine Lehrerin muss sich gegen eine Schmutzkampagne zur Wehr setzen, die sie vernichten soll. Wer steckt dahinter und nimmt sogar in Kauf, dass ein Schüler stirbt? Auch Anwältin Marilene Müller steht unter massivem Druck, denn ein Stalker bedroht die Menschen, die sie zu ihrer Familie gemacht hat. Und weder ihr noch der Kripo Leer bleibt genügend Zeit, um die tödlichen Fäden zu entwirren . . . Beate Sommer, geboren 1958 in Schleswig-Holstein, verbrachte ihre Kindheit auf Wanderschaft, darunter drei... alles anzeigen expand_more

Ein Personenschützer wird in einen schmutzigen Handel mit Kunstobjekten verwickelt, der ungeahnte Folgen für ihn und seine Familie hat. Eine Lehrerin muss sich gegen eine Schmutzkampagne zur Wehr setzen, die sie vernichten soll. Wer steckt dahinter und nimmt sogar in Kauf, dass ein Schüler stirbt? Auch Anwältin Marilene Müller steht unter massivem Druck, denn ein Stalker bedroht die Menschen, die sie zu ihrer Familie gemacht hat. Und weder ihr noch der Kripo Leer bleibt genügend Zeit, um die tödlichen Fäden zu entwirren . . .



Beate Sommer, geboren 1958 in Schleswig-Holstein, verbrachte ihre Kindheit auf Wanderschaft, darunter drei prägende Jahre in den USA. Nach dem Abitur zog sie der Liebe wegen nach Hessen, wo sie zusammen mit ihrem Mann eine Buchhandlung gründete. Die Leidenschaft für Kriminalromane führte zum Wechsel ans andere Ende der »Nahrungskette Buch«, und so lebt sie heute als freie Autorin in Leer.

www.beatesommer.de

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Götter für Ostfriesland"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
8,49 €

  • SW215809

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW215809
  • Autor find_in_page Beate Sommer
  • Autoreninformationen Beate Sommer, geboren 1958 in Schleswig-Holstein, verbrachte ihre… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Emons Verlag
  • Seitenzahl 416
  • Veröffentlichung 16.07.2015
  • ISBN 9783863588519

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info