Der Schatten des Fälschers

Der Schatten des Fälschers
Berlin, 1945: Die letzten Tage des Krieges. Die Stadt ist von den Alliierten umzingelt; der Krieg...
Der Schatten des Fälschers
Vladi Barrosa
Berlin, 1945: Die letzten Tage des Krieges. Die Stadt ist von den Alliierten umzingelt; der Krieg für Nazi-Deutschland hoffnungslos verloren. Der SS-Offizier Gustav von Wannstedt, Zeuge der letzten Stunden des Führers, hat die Hoffnungslosigkeit der Lage längst erkannt und sieht nur noch einen Ausweg vor dem sicheren Tod: Die Flucht aus Berlin. Er kämpft sich bis in die neutrale Schweiz vor, wo er mit einer neuen Identität ein neues Leben beginnen will. Zürich, 55 Jahre später. Lukas Wellauer trauert um seinen Vater, einem Zürcher Buchhändler deutscher Herkunft. Während er die Wohnung des Verstorbenen aufräumt, entdeckt er Dinge, die nicht zum Bild passen wollen, dass er von seinem Vater hat. So entdeckt er auch verschiedene Nazi-Magazine und sogar eine Originalausgabe von "Mein Kampf", signiert von Hitler für einen Gustav von Wannstedt. Lukas beginnt Nachforschungen anzustellen, die folgenreiche Ereignisse auslösen.

Vladi Barrosa ist ein langjähriger ehemaliger Zürcher Radiojournalist und -Moderator (Radio24) und arbeitet heute als Kommunikationsexperte und Unternehmenssprecher in der Luftfahrtbranche. 1972 in Zürich geboren, spricht der Sohn spanischer Einwanderer neben Deutsch auch fließend Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch. Zu seinen Hobbies zählen Fußball, Golf, Reisen, Literatur, Geschichte, Kino und Theater. Er lebt in Wallisellen bei Zürich. "Der Schatten des Fälschers" ist sein erster Roman.
13,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW86711
Autor:
Vladi Barrosa
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
novum pro Verlag
Seitenzahl:
334
Veröffentlichung:
21.09.2015
ISBN:
9783990387320
Ähnliche Artikel "Krimi & Thriller"
Ähnliche Artikel "Krimi & Thriller allgemein"
Zuletzt angesehen