Dr. Daniel 74 – Arztroman

Sie glaubte an die Liebe

Dr. Daniel ist eine echte Erfolgsserie. Sie vereint medizinisch hochaktuelle Fälle und menschliche Schicksale, die uns zutiefst bewegen – und einen Arzt, den man sich in seiner Güte und Herzlichkeit zum Freund wünscht. Mit gemischten Gefühlen betrat Ariane Gregor die Praxis von Dr. Robert Daniel. Wenn sich ihr Verdacht tatsächlich bewahrheiten sollte… »Guten Morgen, Fräulein Gregor.« Die junge Empfangsdame Gabi Meindl verbarg ihr Erstaunen über Arianes unangemeldetes Erscheinen nicht. Immerhin war die junge Frau erst vor zwei Wochen zu einer Routineuntersuchung hier gewesen, und da war es doch etwas merkwürdig,... alles anzeigen expand_more

Dr. Daniel ist eine echte Erfolgsserie. Sie vereint medizinisch hochaktuelle Fälle und menschliche Schicksale, die uns zutiefst bewegen – und einen Arzt, den man sich in seiner Güte und Herzlichkeit zum Freund wünscht.



Mit gemischten Gefühlen betrat Ariane Gregor die Praxis von Dr. Robert Daniel. Wenn sich ihr Verdacht tatsächlich bewahrheiten sollte…





»Guten Morgen, Fräulein Gregor.« Die junge Empfangsdame Gabi Meindl verbarg ihr Erstaunen über Arianes unangemeldetes Erscheinen nicht. Immerhin war die junge Frau erst vor zwei Wochen zu einer Routineuntersuchung hier gewesen, und da war es doch etwas merkwürdig, daß sie heute schon wieder in die Praxis kam – noch dazu ohne Termin, was von Gabi ohnehin sehr ungern gesehen wurde.





»Es tut mir leid, daß ich unangemeldet hereinplatze«, entschuldigte sich Ariane. »Aber… es ist wirklich dringend. Ich muß unbedingt mit Dr. Daniel sprechen.«





Gabi warf einen kurzen Blick in ihren Terminkalender, obwohl sie wußte, wie chaotisch es momentan schon im Wartezimmer aussah.





»Wenn Sie ausreichend Zeit mitgebracht haben, dann können Sie gern hierbleiben«, meinte sie dann. »Allerdings werden Sie wohl mit einer Wartezeit von mindestens zwei Stunden rechnen müssen.«





Ariane erschrak. »Zwei Stunden!« Sie sah auf die Uhr. »So lange kann ich unmöglich bleiben. Ich muß spätestens um zehn Uhr im Büro sein.« Sie dachte an die vielen Zugeständnisse, die sie ihrem Chef heute am Telefon hatte machen müssen, als sie darum gebeten hatte, ob sie ausnahmsweise eine Stunde später kommen könnte. Sie war sonst immer pünktlich, meistens sogar noch früher im Büro als nötig und beschwerte sich nie, wenn sie Überstunden machen mußte, doch wenn sie einmal um ein Entgegenkommen ihres Chefs bat, gab er sich jedesmal äußerst kleinlich.





»Worum geht es denn, Fräulein Gregor?« wollte Gabi wissen. »Ich meine… wenn es nicht ganz eilig ist,

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Dr. Daniel 74 – Arztroman"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW3573

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info