Riecht nach Ärger

Roman

Riecht nach Ärger
Angebot
In Schmeckt wie Urlaub und macht nicht dick erlebte Andy einen Sommer voller haarsträubender Abenteuer, doch dieser endete in einer Katastrophe: Ohne Geld, ohne Wohnung und ohne den Mann, der vielleicht der Richtige gewesen wäre, strandet er bei seinem besten Freund Nils, der sich mit seinem treulosen Gatten eifrig über die bevorstehende Hochzeit zankt. Genervt sucht Andy das Weite und kommt ausgerechnet bei seiner Mutter unter, die den Haushalt eines Pfarrers führt und auf diesen deutlich größere Stücke hält als auf ihren schwulen Sohn. Deshalb nimmt Andy nur zu gerne die Einladung des Pfarrers zu einer Pilgerreise nach Rom an, um sich von... alles anzeigen expand_more

In Schmeckt wie Urlaub und macht nicht dick erlebte Andy einen Sommer voller haarsträubender Abenteuer, doch dieser endete in einer Katastrophe: Ohne Geld, ohne Wohnung und ohne den Mann, der vielleicht der Richtige gewesen wäre, strandet er bei seinem besten Freund Nils, der sich mit seinem treulosen Gatten eifrig über die bevorstehende Hochzeit zankt. Genervt sucht Andy das Weite und kommt ausgerechnet bei seiner Mutter unter, die den Haushalt eines Pfarrers führt und auf diesen deutlich größere Stücke hält als auf ihren schwulen Sohn. Deshalb nimmt Andy nur zu gerne die Einladung des Pfarrers zu einer Pilgerreise nach Rom an, um sich von seinen Sorgen abzulenken. Die Turbulenzen, in die er dort mit dem Gigolo Felix gerät, sind aber nur der Auftakt zu einem bayerischen Provinzkrimi mit einem zwielichtigen Küster, bulgarischen Menschenhändlern, der italienischen Mafia und einer hartnäckigen Verehrerin, garniert mit dem exotischsten Weihnachtsspiel, das ein erzkatholischer Wallfahrtsort je gesehen hat …



In Schmeckt wie Urlaub und macht nicht dick erlebte Andy einen Sommer voller haarsträubender Abenteuer, doch dieser endete in einer Katastrophe: Ohne Geld, ohne Wohnung und ohne den Mann, der vielleicht der Richtige gewesen wäre, strandet er bei seinem besten Freund Nils, der sich mit seinem treulosen Gatten eifrig über die bevorstehende ...



Andreas Bertram ist gebürtiger Sauerländer, absolvierte in jungen Jahren eine kaufmännische Ausbildung und startete dann eine kurze, unbefriedigende Karriere im öffentlichen Dienst, bevor er ein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg begann. Heute lebt er in Bayern und im Sauerland, schreibt Drehbücher, Beiträge für einen Film-Blog und Romane unter mehreren Pseudonymen. 2012 erschien im Querverlag Schmeckt wie Urlaub und macht nicht dick; 2014 die Fortsetzung Riecht nach Ärger und weihnachtet sehr.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Riecht nach Ärger"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
8,39 € 9,99 € -16,02%

  • SW9783896565679

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info