Die weiße Sklavin

Die weiße Sklavin
Das 1967/68 von Regisseur Rene Daalder und Architekturstudent Rem Koolhaas verfasste Drehbuch zu...
Die weiße Sklavin
Rene Daalder , Rem Koolhaas
Das 1967/68 von Regisseur Rene Daalder und Architekturstudent Rem Koolhaas verfasste Drehbuch zu Daalders 1969 erschienenem Film De blanke slavin (Die weiße Sklavin) ist ein von B-Movies und Luis Buñuel inspiriertes Spiegelkabinett camper Klischees und deren Verkehrung. Einige Jahre nach dem Eichmann-Prozess sucht Günther Unrat in den Niederlanden nach “guten Deutschen”, die gegen die Nazi-Besatzung Widerstand geleistet haben. Schon bald gerät er an eine schändliche Organisation, die ihn anspornt, in die Fußstapfen Albert Schweitzers, des „guten Deutschen“ schlechthin, zu treten und ein Trainingscamp für junge holländische Frauen einzurichten, die glauben, dort für ihre Arbeit als Krankenschwestern in Afrika ausgebildet zu werden. Verblendet vom Idealismus, ist er unfähig zu sehen, dass seine zwielichtigen Partner planen, sie als Sex-Sklavinnen zu verkaufen. Das Drehbuch entwickelt sich rasch zu einem absurden Moralstück, das alle Vorstellungen politischer Korrektheit, damals wie heute, herausfordert. Es wurde von Annette Wunschel aus dem Niederländischen übersetzt, Rene Daalders Vorwort über die Entstehungsgeschichte des Films aus dem Englischen.

Das 1967/68 von Regisseur Rene Daalder und Architekturstudent Rem Koolhaas verfasste Drehbuch zu Daalders 1969 erschienenem Film De blanke slavin (Die weiße Sklavin) ist ein von B-Movies und Luis Buñuel inspiriertes Spiegelkabinett camper Klischees und deren Verkehrung. Einige Jahre nach dem Eichmann-Prozess sucht Günther Unrat in den ...

Rene Daalder ist ein in Los Angeles lebender Filmregisseur. Er hat mehrere Dokumentationen und Spielfilme gedreht, unter anderem Kollaborationen mit den Sex Pistols und Russ Meyer sowie einige SF- und Kultfilme, zum Beispiel Habitat (1997) und Massacre at Central High (1976). Außerdem ist es Co-Gründer mehrerer Internet-Start-Ups. Rem Koolhaas ist ein niederländischer Architekt und Gründungspartner des Office for Metropolitan Architecture (OMA). Von ihm sind unter anderem die Bücher Delirious New York: A Retroactive Manifesto of Manhattan (1978), S, M, L, XL (1995), Content (2004), und Project Japan. Metabolism Talks … (mit Hans Ulrich Obrist, 2011) erschienen.
0,00 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783959880336
Autor:
Rene Daalder , Rem Koolhaas
Mit:
Annette Wunschel
Verlag:
Fiktion
Seitenzahl:
256
Veröffentlichung:
13.10.2016
ISBN:
9783959880336
Kunden kauften auch
Die Vakuum-Atmer
Clarke, Arthur C. Die Vakuum-Atmer
Das Wissen des schwarzen Obsidians
Barbara A. Ropertz Das Wissen des schwarzen Obsidians
Der Stern
Clarke, Arthur C. Der Stern
Die Spur der Schatten
Oswald, James Die Spur der Schatten
Fluch und Flammen
Renée Ahdieh Fluch und Flammen
Honig und Gift
Renée Ahdieh Honig und Gift
Harte Zeiten für Schwere Jungs
Virna DePaul Harte Zeiten für Schwere Jungs
Die Stunde des Unsichtbaren
Isolde Kurz Die Stunde des Unsichtbaren
Die Nacht im Teppichsaal
Isolde Kurz Die Nacht im Teppichsaal
Der grüne Bogenschütze
Edgar Wallace Der grüne Bogenschütze
Neckarteufel
Thilo Scheurer Neckarteufel
Mad Jerry - Das Dilemma
Ben Wallace Mad Jerry - Das Dilemma
Die Toten von Falein
Diverse Die Toten von Falein
Aus meinem Jugendland
Isolde Kurz Aus meinem Jugendland
Die Stadt des Lebens
Isolde Kurz Die Stadt des Lebens
Der verlorene Sohn
Nataly von Eschstruth Der verlorene Sohn
Meine beste Freundin
Meine beste Freundin
The White Slave
Rene Daalder , Rem Koolhaas The White Slave
Unheilig
Isabella Bach Unheilig
DIE EWIGEN. Die Gärten von Rom
Chriz Wagner DIE EWIGEN. Die Gärten von Rom
Das Weihnachtsgeschenk
Deaver, Jeffery Das Weihnachtsgeschenk
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Die kleine Radtour
Stefan Hoffmann Die kleine Radtour
Mit dem falschen Bruder im Bett
Virna DePaul Mit dem falschen Bruder im Bett
Die keltische Sklavin
Ferdinand von Stade Die keltische Sklavin
Kleines Biest | Kurzgeschichte
Trinity Taylor Kleines Biest | Kurzgeschichte
LustFolter - Teil 1 | Roman
Sharon York LustFolter - Teil 1 | Roman
Schöne Bescherung
Justine Morgan Schöne Bescherung
Kooma
Kerstin Sjöberg Kooma
Ver...
Mike Scholz Ver...
Vergangen
Claudia Starke Vergangen
Schmetterlingsatem
May B. Aweley Schmetterlingsatem
Veronika
Klaus Frank Veronika
Versaute Zugbekanntschaft
Hanna Schütze Versaute Zugbekanntschaft
Das Tattoo
Sanja Lombardi Das Tattoo
Dubliners (Feathers Classics)
James Joyce Dubliners (Feathers Classics)
Ein Thron für Schwestern (Ein Thron für Schwestern – Band 1)
Morgan Rice Ein Thron für Schwestern (Ein Thron für...
Unheilig
Isabella Bach Unheilig
Die Vakuum-Atmer
Clarke, Arthur C. Die Vakuum-Atmer
Dunkler Kuss
Day, Sylvia Dunkler Kuss
Suchscheinwerfer
Heinlein, Robert A. Suchscheinwerfer
Schuld und Blut
Kernick, Simon Schuld und Blut
Der Stern
Clarke, Arthur C. Der Stern
Die Spur der Schatten
Oswald, James Die Spur der Schatten
Nacktpflicht
Fritz Schulte zur Surlage Nacktpflicht
Honig und Gift
Renée Ahdieh Honig und Gift
Falkengrund 6 - Tod in Kupfer
Martin Clauß Falkengrund 6 - Tod in Kupfer
Kleines Biest | Erotische Geschichte
Trinity Taylor Kleines Biest | Erotische Geschichte
Marcs TageBuch - Teil 1 | Roman
Sandra Scott Marcs TageBuch - Teil 1 | Roman
Wilder Dreier
Vicky Carlton Wilder Dreier
Neue Romane & Erzählungen
Ähnliche Artikel "Belletristik"
Zuletzt angesehen