Begegnung

Begegnung
Es begegnen sich Ost und West: Ein erfolgreicher rumänischer Emigrant entsagt der Heimat, an die...
Begegnung
Gabriela Adameșteanu
Es begegnen sich Ost und West: Ein erfolgreicher rumänischer Emigrant entsagt der Heimat, an die er sentimental gebunden ist, und entscheidet sich für den vielversprechenden Westen. Christa, eine junge Deutsche, befindet sich im Kampf mit der Erinnerung an die Securitate. Die Härte des Exils und die Wehmut der Erinnerungen potenzieren sich paradoxerweise gegenseitig. Das Buch ist ins Englische, Italienische, Spanische, Ungarische und Bulgarische übersetzt worden.

Gabriela Adameșteanu, geboren 1942, lebt und arbeitet in Bukarest. Seit 1992 setzt sie sich als Journalistin dafür ein, dissidentischen Stimmen ein Forum zu geben. Als eine der wichtigsten Autorinnen Rumäniens hat sie vier international beachtete, in zahlreiche Sprachen übersetzte Romane und zwei Erzählungsbände veröffentlicht, für die sie bedeutende Auszeichnungen erhalten hat. In deutscher Sprache erschien 2013 ihr Roman "Der gleiche Weg an jedem Tag" bei Schöffling & Co. Georg Aescht, geboren 1953 in Zeiden, Siebenbürgen, Rumänien. Übersetzt aus dem Rumänischen. Wanderte 1984 mit Frau und Tochter aus. Redakteur der Kulturpolitischen Korrespondenzen bei der Bonner Stiftung Deutsche Kultur im östlichen Europa.
12,95 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783990470978110164
Autor:
Gabriela Adameșteanu
Mit:
Georg Aescht
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Wieser Verlag
Seitenzahl:
304
Veröffentlichung:
07.05.2018
ISBN:
9783990470978
Neue Romane & Erzählungen
Zuletzt angesehen