Das Buch der Wunder

Eine kleine Geschichte der Wunder und wie sie zu vollbringen sind

Die wunderbare Kraft der Gedanken: Wir leben in einem geistigen Universum und können selbst bestimmen, wenn wir es schaffen, unsere Gedankenkraft zu bündeln. Die ideale Linse dafür ist der Glaube. Aber Achtung: Wunder haben viel mit Glaube, aber rein gar nichts mit einer bestimmten Religion zu tun. Die katholische Kirche hat allenfalls das Monopol auf die Bürokratisierung von Wundern: Das hochkomplizierte und teils skurrile Heiligsprechungsverfahren. Vielmehr geht es um den Glauben an sich (selbst). Ein Buch, das den belebenden und basisdemokratischen Standpunkt vertritt: Wunder sind für alle da. Zudem ist es eine unterhaltsame Reise durch die Welt... alles anzeigen expand_more

Die wunderbare Kraft der Gedanken: Wir leben in einem geistigen Universum und können selbst bestimmen, wenn wir es schaffen, unsere Gedankenkraft zu bündeln. Die ideale Linse dafür ist der Glaube. Aber Achtung: Wunder haben viel mit Glaube, aber rein gar nichts mit einer bestimmten Religion zu tun. Die katholische Kirche hat allenfalls das Monopol auf die Bürokratisierung von Wundern: Das hochkomplizierte und teils skurrile Heiligsprechungsverfahren. Vielmehr geht es um den Glauben an sich (selbst).



Ein Buch, das den belebenden und basisdemokratischen Standpunkt vertritt: Wunder sind für alle da.



Zudem ist es eine unterhaltsame Reise durch die Welt der kosmischen Wunder, geht dem Wunder als solchem auf den Grund, präsentiert viel Wunderbares und schlägt eine Brücke von der ganz normalen Magie der Wunder zur unfassbaren Realität der Quantenphysik, was erstaunliche Gemeinsamkeiten zutage fördert.

Mit über 100 (farbigen) Abbildungen und interaktivem Namens- und Sachregister.



Helmuth Santler, Jahrgang '64, ist Schreibender von Kindesbeinen an. Nach der Matura siedelte sich der gebürtige Villacher (Kärnten, slowenisch-italienisch-österreichische Grenzregion) in Wien an, wo er sehr viel lebte, ein wenig studierte, sich in diversen Jobs vom Hochleistungs-Sackelpicker bis zum Fahrradboten verdingte ... und erste Erfahrungen als Berufsschreiber sammelte. Der Frühphase als freier Journalist folgte nach dem Studienabschluss ein Jahrzehnt als Hauptverantwortlicher für zwei kleine Öko-Magazine, bevor er sich nach einer Start-up-start-down-Episode als Online-Redakteur im zukunftsverheißenden Jahr 2001 als "Textmaker" endgültig selbstständig machte und den Schwerpunkt seiner Tätigkeit mehr und mehr in die Buchwelt verlagerte.

Inhaltlich ist sein Portfolio breit gefächert, reicht von Apokryphen bis Zauberei und von Märchen bis Erotik; eine gewisse Häufung ist im Bereich Biografisch-Historisches festzustellen und im Ausnützen von Gelegenheiten zum satirischen Kommentar. Außer als Autor ist er auch als Lektor und Korrektor tätig, übersetzt gerne aus dem Englischen und fallweise Spanischen und betreibt die "Agenda Lesen", regelmäßige leseförderliche Jugendliteratur-Rezensionen in der österreichischen Qualitäts-Tageszeitung Nr. 1, der Standard.



Vorwort



Alles Wunder



Wunder für jeden Geschmack



Wunder was für ein Wort



Wunder der Wahrnehmung



Wahrnehmung der Wunder



Natur umrahmt von Wissenschaft



Wer vollbringt Wunder?



Materie ist Energie ist Materie



Wunder sind da, um vollbracht zu werden



Teil 1: Wunderdinge



Weltwunder alt und neu



Neue Wunder



Die Macht der Dinge



Demokratisierung, Politisierung und Kommerzialisierung der Wunder



Mehr Macht der Dinge



Glauben, Symbole und Magie



Symbole – Zeichen des Glaubens



Die Kraft der Gedanken



Gedanken, die Energie der Seelen



Form und Inhalt



Homöopathisches Zwischenspiel



Spirituelle Geschmacksfragen



Mission vs. Geheimniskrämerei



Gut und böse



Es gibt nichts Gutes, außer man tut es



Kosmische Wunder



Leben im Universum



Zehn hoch sechsundsechzig



Der Code des Lebens



Sind wir allein im Universum?



Lebensfreundliche Bedingungen



Leben ist mehr



Wunderwelt Erde



Das Welterbe



Natur und Spiritualität



Kultig, heilig, stark



Glaube, aber glaube



Verödung eines Kultplatzes



Kultige Plätze



Durch den Stein



Mariazeller Energien



Notre-Dame de Chartres



Auf dem Weg nach Santiago



Das Hühnerwunder



Teil 2: Wunderwesen



Heiligkeit und Heilige



Heilige sind überall



Heiligkeit im Judentum



Heiligkeit in Indien



Du bist Buddhist



Der Karmapa



Heilige sind auch nur Menschen



Die Verwaltung der Heiligen



Märtyrer, die ersten Heiligen



Garantien für Heiligkeit



Anfänge der Kanonisation



Die erste Ernennung



Modus operandi



Das Gesetz der Heiligkeit



Neun Schritte zur Heiligkeit



Die Reform 1983



Heilige Hundertschaften



Die Reise-Heiligen



Die Profanisierung der Heiligkeit



Der heilige "Vater"



Der Selige Kaiser



Päpstliche Wunder



Die Heiligen-Show



Padre Pio und die mystischen Probleme



Wunder, Glaube und Vernunft



Märtyrer der Nächstenliebe



Sind Wunder nötig?



Das Wunder Heilung



Shamanic Healing



Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott



Ausgewählte Wunder



Der Glaube hat dir geholfen



Nachtrag zur E-Book-Ausgabe: Die Erleuchtungsmaschine



Anhang



Namen- und Sachregister



Quellen



Audiovisuelle Medien



Internetadressen (kleine Auswahl)



Literatur

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Das Buch der Wunder"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
9,99 €

  • SW6660

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info