Die Jagiellonen

Herrscher zwischen Ostsee und Adria

Die Jagiellonen zählen zu den bedeutendsten Dynastien Ostmitteleuropas. Besonders interessant macht sie ihr überregionales Ausgreifen, kontrollierten sie doch ein Gebiet, das von der Ostsee bis zur Adria und zum Schwarzen Meer reichte. Ihre Herrschaft fällt in eine bemerkenswerte Zeit des politischen und kulturellen Umbruchs an der Schwelle vom Hochmittelalter zur Frühen Neuzeit, die von einschneidenden Änderungen geprägt war. Die Geschichte dieser Dynastie zeigt wie beispielhaft und prägend sie für die Entwicklung Ostmitteleuropas in jener Zeit war. Das vorliegende Buch ist die erste moderne Darstellung dieser Dynastie in einer westeuropäischen Sprache. PD Dr. Almut Bues ist... alles anzeigen expand_more
Die Jagiellonen zählen zu den bedeutendsten Dynastien Ostmitteleuropas. Besonders interessant macht sie ihr überregionales Ausgreifen, kontrollierten sie doch ein Gebiet, das von der Ostsee bis zur Adria und zum Schwarzen Meer reichte. Ihre Herrschaft fällt in eine bemerkenswerte Zeit des politischen und kulturellen Umbruchs an der Schwelle vom Hochmittelalter zur Frühen Neuzeit, die von einschneidenden Änderungen geprägt war. Die Geschichte dieser Dynastie zeigt wie beispielhaft und prägend sie für die Entwicklung Ostmitteleuropas in jener Zeit war. Das vorliegende Buch ist die erste moderne Darstellung dieser Dynastie in einer westeuropäischen Sprache.

PD Dr. Almut Bues ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Historischen Institut in Warschau und lehrt Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Warschau. weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Die Jagiellonen"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
25,99 €

  • SW286233
  • Artikelnummer SW286233
  • Autor find_in_page Almut Bues
  • Autoreninformationen PD Dr. Almut Bues ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Kohlhammer Verlag
  • Seitenzahl 306
  • Veröffentlichung 30.09.2010
  • ISBN 9783170232310

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info