Food for Future

Essen im Klimawandel Was Herz, Gehirn & Co. jetzt dringend brauchen

Tiere zeigen schon, wie verrückt die Natur spielt. Dem Seesaibling aus der Eiszeit wird es zu warm. Pflanzen treiben früher. Insekten stellen sich mit ihren Raupen darauf ein Kohlmeisen noch nicht. Wenn ihre Jungen schlüpfen, wurde ihre Leibspeise bereits zum flüchtigen Schmetterling. Zwei Grad Wärmeanstieg bedrohen die Artenvielfalt. Der Mensch sollte wachgerüttelt sein. Bestehende Krankheiten werden intensiver. Einige treten noch häufiger auf. Was der Körper dringend braucht: eine angepasste Ernährung. Keine leichte Aufgabe. Jetzt schon funktioniert die Mittelmeerdiät nur für Reiche und Gebildete. Dr. med. Jan-Dirk Fauteck, Präventivmediziner und Chronobiologe, promovierte an der... alles anzeigen expand_more
Tiere zeigen schon, wie verrückt die Natur spielt. Dem Seesaibling aus der Eiszeit wird es zu warm. Pflanzen treiben früher. Insekten stellen sich mit ihren Raupen darauf ein Kohlmeisen noch nicht. Wenn ihre Jungen schlüpfen, wurde ihre Leibspeise bereits zum flüchtigen Schmetterling. Zwei Grad Wärmeanstieg bedrohen die Artenvielfalt. Der Mensch sollte wachgerüttelt sein. Bestehende Krankheiten werden intensiver. Einige treten noch häufiger auf. Was der Körper dringend braucht: eine angepasste Ernährung. Keine leichte Aufgabe. Jetzt schon funktioniert die Mittelmeerdiät nur für Reiche und Gebildete.



Dr. med. Jan-Dirk Fauteck, Präventivmediziner und Chronobiologe, promovierte an der Universität Mailand zum Doktor der Medizin und erforscht seit zwei Jahrzehnten die Rolle der inneren Uhren im menschlichen Organismus. weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Food for Future"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
4,99 €

  • SW9783967243680110164

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info