Lomonossows Weg in die Wissenschaft

Michail W. Lomonossow (1711 – 1765) zählt zu den großen russischen Gelehrten des 18. Jahrhunderts. Nach seiner Ausbildung an der Universität Marburg unter der Obhut von Christian Wolff und in der Bergstadt Freiberg bei Bergrat Johann Friedrich Henckel vollbrachte er in seiner Heimat hervorragende Leistungen als Chemiker, Geologe, Mineraloge und Physiker, zugleich aber auch auf den Gebieten der russischen Geschichte und Geographie. Es ist mehr als reizvoll, seinem beeindruckenden Weg durch Deutschland und in die Wissenschaft zu folgen. Michail W. Lomonossow (1711 – 1765) zählt zu den großen russischen Gelehrten des 18. Jahrhunderts. Nach seiner Ausbildung an der Universität Marburg unter... alles anzeigen expand_more
Michail W. Lomonossow (1711 – 1765) zählt zu den großen russischen Gelehrten des 18. Jahrhunderts. Nach seiner Ausbildung an der Universität Marburg unter der Obhut von Christian Wolff und in der Bergstadt Freiberg bei Bergrat Johann Friedrich Henckel vollbrachte er in seiner Heimat hervorragende Leistungen als Chemiker, Geologe, Mineraloge und Physiker, zugleich aber auch auf den Gebieten der russischen Geschichte und Geographie. Es ist mehr als reizvoll, seinem beeindruckenden Weg durch Deutschland und in die Wissenschaft zu folgen.

Michail W. Lomonossow (1711 – 1765) zählt zu den großen russischen Gelehrten des 18. Jahrhunderts. Nach seiner Ausbildung an der Universität Marburg unter der Obhut von Christian Wolff und in der Bergstadt Freiberg bei Bergrat Johann Friedrich Henckel vollbrachte er in seiner Heimat hervorragende Leistungen als Chemiker, Geologe, Mineraloge und ...

Einführung Kapitel 1. Lomonossows Jugend – der Weg nach St. Petersburg Kapitel 2. Bergrat Johann Friedrich Henckel und seine „wirkliche Bergakademie“ Kapitel 3. Exzellente Ausbildung an der Philipps-Universität in Marburg Kapitel 4. „Thun und Laszen“ in der Bergstadt Freiberg Kapitel 5. Die Freiberger Schule des Berg- und Hüttenwesens Kapitel 6. Abschied von Freiberg Kapitel 7. Zurück nach St. Petersburg – der Aufstieg in die Wissenschaft Kapitel 8. Abschließende Bemerkungen Quellen weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Lomonossows Weg in die Wissenschaft"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,49 €

  • SW9783945189047
  • Artikelnummer SW9783945189047
  • Autor find_in_page Friedrich Naumann
  • Autoreninformationen Der Autor (*1940) studierte an der Bergakademie Freiberg… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page E-Sights Publishing
  • Seitenzahl 25
  • Veröffentlichung 28.10.2015
  • ISBN 9783945189047

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info