Prävention und Psychotherapie der Insomnie

Prävention und Psychotherapie der Insomnie
Insomnien sind Ein- oder Durchschlafstörungen kombiniert mit Beeinträchtigungen der...
Prävention und Psychotherapie der Insomnie
Elisabeth Hertenstein, Kai Spiegelhalder, Anna Johann, Dieter Riemann
Insomnien sind Ein- oder Durchschlafstörungen kombiniert mit Beeinträchtigungen der Leistungsfähigkeit oder des Befindens während des Tages. Sie sind weit verbreitet und mit erheblichen negativen Konsequenzen für die Lebensqualität der Betroffenen und die Gesellschaft verbunden. Das vorliegende Buch behandelt Modelle zur Entstehung und Aufrechterhaltung, (Differential-)Diagnostik, Prävention und Therapie sowie Möglichkeiten zur Prävention häufiger Folgeerkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Depressionen. Es orientiert sich an aktuellen Forschungsergebnissen und ist anhand von Fallbeispielen, Diagnoseleitfäden und Beispielinterventionen praxisnah gestaltet.

Dipl.-Psych. Elisabeth Hertenstein, PD Dr. Kai Spiegelhalder, Anna Johann MSc und Prof. Dr. Dieter Riemann sind am Universitätsklinikum für Psychiatrie und Psychotherapie in Freiburg tätig. Prof. Riemann leitet dort die Abteilung für Klinische Psychologie und Psychophysiologie/Schlafmedizin.
30,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW187016.1
Autor:
Elisabeth Hertenstein, Kai Spiegelhalder, Anna Johann, Dieter Riemann
Mit:
Anil Batra, Fritz Hohagen
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Kohlhammer Verlag
Seitenzahl:
95
Veröffentlichung:
22.07.2015
ISBN:
9783170268623
Ähnliche Artikel "Psychologie"
Ähnliche Artikel "Medizin"
Zuletzt angesehen