Afrika fernab erlebt (2)

Band 2: Das K-Wagnis: Von Kapstadt über Khartum nach Karlsruhe

Das K-Wagnis: Von Kapstadt über Khartum nach Karlsruhe Astrid MacMillian und ihr Ehemann Loyal verwirklichen ihren Traum: Sie reisen ein Jahr lang durch Afrika. Die sprachbegabte Gymnasiallehrerin und der sportbegeisterte Ingenieur kappen ihren komfortablen Alltag in Karlsruhe und fahren im August 2012 los: In ihrer Stella, einem eigens umgebauten Land Rover, geht es immer der Küste entlang durch 30 afrikanische Länder. In diesem persönlichen Reisebericht lässt uns Astrid MacMillian teilhaben an ihrer Leidenschaft für diesen Kontinent, an ihren Reisevorbereitungen, ihren Begegnungen, an ihren Gedanken zu Land und Leuten und ihren Freuden und Nöten während dieser turbulenten Zeit... alles anzeigen expand_more
Das K-Wagnis: Von Kapstadt über Khartum nach Karlsruhe Astrid MacMillian und ihr Ehemann Loyal verwirklichen ihren Traum: Sie reisen ein Jahr lang durch Afrika. Die sprachbegabte Gymnasiallehrerin und der sportbegeisterte Ingenieur kappen ihren komfortablen Alltag in Karlsruhe und fahren im August 2012 los: In ihrer Stella, einem eigens umgebauten Land Rover, geht es immer der Küste entlang durch 30 afrikanische Länder. In diesem persönlichen Reisebericht lässt uns Astrid MacMillian teilhaben an ihrer Leidenschaft für diesen Kontinent, an ihren Reisevorbereitungen, ihren Begegnungen, an ihren Gedanken zu Land und Leuten und ihren Freuden und Nöten während dieser turbulenten Zeit auf Rädern. Man staunt beim Lesen, lacht, kann es kaum glauben, fühlt mit. Hautnah erlebt man, wie vielfältig die Welt, ihre Landschaften, Menschen und Kulturen sind. In Band 2 geht es durch Ost- und Nordostafrika – vom südafrikanischen Kapstadt aus immer nordwärts bis nach Khartum und schließlich wieder zurück ins heimatliche Karlsruhe. … mit über 50 Farbfotos, … mit großer Karte zum Nachverfolgen der Tour, … zum Schmökern UND Erfahren, … für Afrikainteressierte und als Reisevorbereitung!

Astrid MacMillian (*1979) unterrichtet an einem Gymnasium in der Nähe von Karlsruhe. Sie studierte und lehrte Deutsch, Französisch und Spanisch in Mainz, Freiburg, Paris, Straßburg und Mexiko. Während ihres Sabbatjahrs in Afrika schrieb sie wöchentliche Reiseberichte für die Badischen Neuesten Nachrichten und das internationale Hundemagazin WUFF.

Was bisher geschah OSTAFRIKA Mosambik Ankunft in Mosambik: Hunde müssen draußen bleiben! Mosambikanische Gastfreundschaft Religionsfreiheit "Reich" sein in Mosambik Loyal hängt durch Wiedersehen mit Richard Hinterhältiges Schlagloch Ich will unterrichten! Wild campen am Strand "Ein Funke und alles fliegt hier in die Luft!" Radfahrer leben in Mosambik gefährlich Moskitonetze in Mosambik Afrikanische Toilette An der Grenze Malawi NGOs in Malawi Paules Medikamentenschock Nachtwanderung Hippos und Krokodile Kilometerlang kahle "Felder" Im Labyrinth der Pisten Abgelehnt! Männerwelt Sambia Betrunkene Grenzbeamte Landy ahoi! Weiterhin alles "im Fluss" Vorsicht: Löwen! Richtige Auskünfte gibt es nicht kostenlos Tse-Tse-Kontrolle Lusaka Die Great North Road – die Todesstrecke Dem Sterben so nah Tansania Durchgehend geöffnete Grenze ist geschlossen Die Entdeckung der Langsamkeit Treffen mit Roland Warten auf Verlässlichkeit Kreative Lösungen von Arbeitgebern in Afrika Café in Iringa Sträflinge HIV auf dem Vormarsch Drama um einen Insektenstich (I) "Seid ihr Christen?" Butter, Brot und Käse – was will man mehr? Volontäre in Tansania Drama um einen Insektenstich (II) Bei guten Freunden – Eintauchen in eine andere Kultur Das "wahre" Tabaskifest Herr der Fliegen Tansanische Nationalparks teurer als amerikanische Schüsse am Tanganjikasee Burundi Beeindruckende Landschaft Rechtsverkehr Unsere "Buschratte" und der Müll Das "Müllproblem" in Afrika Prioritäten im Haushalt Spürbare Unruhen Obst im Blut Lastentransport Ruanda Besonderheiten in Ruanda Kreditkarte verdächtig "Der Hund muss ins Badezimmer" Mangelernährung durch westliches Vorbild "Flamingos" in Ruanda Landessprachen Uganda Einladung nach Deutschland Ugandische Campingplätze Multikulti-Ehen Ein Visum für den Sudan Der Viktoriasee Unter Spionageverdacht Begegnung mit ugandischen Polizisten ... und weitere Kapitel weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Afrika fernab erlebt (2)"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
16,99 €

  • SW45083

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW45083
  • Autor find_in_page Astrid MacMillian
  • Autoreninformationen Astrid MacMillian (*1979) unterrichtet an einem Gymnasium in der… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Lauinger Verlag | Der Kleine Buch Verlag
  • Seitenzahl 300
  • Veröffentlichung 05.06.2016
  • ISBN 9783765013041

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info