Die Entdeckung der Dolomiten

Die Entdeckung der Dolomiten
Vor gut 150 Jahren bereisten zwei englische Gentlemen und ihre Ladys eine lockende Terra...
Die Entdeckung der Dolomiten
Josiah Gilbert, George C. Churchill
Vor gut 150 Jahren bereisten zwei englische Gentlemen und ihre Ladys eine lockende Terra incognita: die Dolomiten. Staunend. Begeistert. Immer wieder. In der Kutsche, mit Packtieren, auf weiten Strecken zu Fuß. Die ersten Touristen! Ihr Reisebericht "The Dolomite Mountains" erschien 1864 in London und rückte die zuvor nur Einheimischen bekannten "Bleichen Berge" erstmals eindrucksvoll in den Blick der Welt. Seither sind die Dolomiten ein Sehnsuchtsziel im Herzen der Alpen. Und seit zehn Jahren Unesco-Weltnaturerbe. Dessen "einzigartige monumentale Schönheit" wurde durch dieses Buch entdeckt, erkundet und gefeiert.

Erwin Brunner, geboren 1954 in Innichen, Studium in Wien, begann 1980 bei "profil" als Journalist. Lebt seit 1982 in Hamburg. War Redakteur bei der "Zeit", Textchef des "Zeitmagazins", stellvertretender Chefredakteur von "Merian", seit 1999 von "National Geographic", dort zuletzt fünf Jahre Chefredakteur.

Kapitel 1 Von der Drau zum Eisack Dolomieu und der Dolomit – Die zauberhaften Unholde – Liebliches Lienz – Unser Kutscher Amman – Tiroler Gasthäuser – Mehr Dolomiten – Bruneck – Amman bekreuzigt sich wieder – Brixen und die Brennerstraße – Bozen im Abendlicht – Abschied mit Handkuss Kapitel 2 Eine Wanderung ins Fassatal Bozen als Tor zu den Dolomiten – Aufstieg nach Bad Ratzes – Die Seiser Alm – Oswalds Burg Hauenstein – Männer im Heubad – Nach Campitello – Im Bann der Marmolata – Ausflug nach Fedaia – Der Rosengarten – Vulkane und Sagen – Über Vigo zurück nach Bozen Kapitel 3 Bad Ratzes und die Seiser Alm Nachtfahrt über den Brenner – Ruhelos in Bad Ratzes – Heilung im Wassersarg – Ein Tag auf der Alm – Spaziergang nach Kastelruth – Zuflucht in Hauenstein Kapitel 4 Von Bad Ratzes nach Cortina Leichter Abschied – Unser Morgengottesdienst – Mittag in der Hirtenhütte – Durch das Durontal nach Campitello – Ein Fest und fliegende Steine – Über Fedaia nach Caprile – Die Schlucht von Sottoguda – Die Civetta und der See von Alleghe – Bier in Santa Lucia – Glücklich in Cortina Kapitel 5 Von Cortina nach Lienz. . . . . . . . . . . . . . . . . 126 Loblied auf Cortina – Übereilte Weiterreise – Die Ruine Peutelstein – Durch das Höhlensteintal nach Landro – Blick auf die Drei Zinnen – Innichen und der Dreischuster – Heimkehr nach Lienz – Dölsach und ein Gewitter Kapitel 6 Als Erste in Friaul Unser Reiseplan: von Ost nach West – Rendezvous in Ober- Tarvis – Über Pontebba nach Resiutta – Der Tagliamento und Tolmezzo – Ein Engel namens Adelaida – Endlich in Rigolato – Forni Avoltri – Die deutsche Siedlung Sappada Kapitel 7 Tizians Gegend und die Straße nach Ampezzo Nasse Tage in Auronzo – Tizians Geburtsort Pieve di Cadore – Die großen vier: Pelmo, Antelao, Croda Marcora und Tofana – Mr. Ball auf dem Pelmo – San Vito – Cortina und die Familie Ghedina – Tirols Gavarnie – Lago di Misurina und Val Grande Kapitel 8 Rund um die Sella Von Cortina nach Buchenstein – Meuterei der Träger – Finazzers Gasthaus – Exkursion ins Gader- und Grödental – Corvara und sechs Priester – Ein Engländer! – Die Ruine Wolkenstein – Auf der Gardenazza – Der verbotene Weg – Bei Evangelista in St. Leonhard – Eine Woche in Caprile – Erste englische Touristen! – Das Fischermädchen von Alleghe – Spaziergang nach Agordo Kapitel 9 Von Primiero nach Bozen Schöne Tage in Agordo – Mit Ponys nach Primiero – Zwei Wirte namens Bonetti – Die Ruine von Castel Pietra – Über den Pass von San Martino – Polenta im Hospitz von Paneveggio – Endlich Predazzo – Rundblick vom Sasso di Dam – Zitterpartie über den Karerpass Kapitel 10 Die Reise im Sommer 1863 Wieder über Kärnten nach Lienz – Von Leisach ins Lesachtal – Maria Luggau – Innichen in Feierlaune – Die Sextener Dolomiten – Über den Kreuzberg ins Cadore – Churchill erkundet Prags – Riesige Betten in Forno – Belluno, Feltre, Primiero – Von Strigno mit dem Carro nach Borgo Valsugana
12,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9788872836484110164
Autor:
Josiah Gilbert, George C. Churchill
Mit:
Erwin Brunner
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Edition Raetia
Seitenzahl:
320
Veröffentlichung:
14.03.2018
ISBN:
9788872836484
[To Do] Dummy
Zuletzt angesehen