Deine Augen in unseren Augen

Die Mystik der Leute von der Straße. Ein Lesebuch

Zukunftsweisende Texte der "Mystikerin der Straße", die meisten erstmals in deutscher Sprache. Eine "Auslese" aus einer Hinterlassenschaft, die zeigt, wie faszinierend es ist, gerade heute als Christ, als Christin zu leben, in einer Welt, die ständig im Fluss ist, mitzugehen auf Jesu Spuren, in einer Innerlichkeit, die trägt und drängt, Mensch unter Menschen zu sein: Madeleine Delbrêl (1904-1964) ist aktueller denn je. Zusammengestellt und übersetzt von Annette Schleinzer. Mit einer ausführlichen biografischen Einleitung. Madeleine Delbrêl (1904-1964) fand mit 20 Jahren zum Glauben. Im säkuklarisierten Umfeld der Pariser... alles anzeigen expand_more

Zukunftsweisende Texte der "Mystikerin der Straße", die meisten erstmals in deutscher Sprache.

Eine "Auslese" aus einer Hinterlassenschaft, die zeigt, wie faszinierend es ist, gerade heute als Christ, als Christin zu leben, in einer Welt, die ständig im Fluss ist, mitzugehen auf Jesu Spuren, in einer Innerlichkeit, die trägt und drängt, Mensch unter Menschen zu sein:

Madeleine Delbrêl (1904-1964) ist aktueller denn je.

Zusammengestellt und übersetzt von Annette Schleinzer.

Mit einer ausführlichen biografischen Einleitung.



Madeleine Delbrêl (1904-1964) fand mit 20 Jahren zum Glauben. Im säkuklarisierten Umfeld der Pariser Arbeitervorstadt Ivry beschritt sie neue Wege, als Christin zu leben und Zeugnis zu geben. Sie gilt als "eine der bedeutendsten Frauen des 20. Jahrhunderts" (Hans Urs von Balthasar).



Dr. Annette Schleinzer, geb. 1955, Theologin und Exerzitienbegleiterin. 1993 Promotion über Madeleine Delbrêl. Seit 2005 Theologische Referentin des Bischofs von Magdeburg. Annette Schleinzer ist eine der anerkanntesten Delbrêl-Kennerinnen im deutschen Sprachraum mit langjährigen persönlichen Kontakten zum Freundeskreis von Madeleine Delbrêl in Ivry/Frankreich.



Inhalt



Vorwort



Biografische Einführung



Vom Dunkel zum Licht:

Gottsuche und Gotteserfahrung

Gott ist tot – es lebe der Tod

Du lebtest – und ich wusste es nicht

Die Kunst ist eine Weise der Liebe: Briefe aus der Jugendzeit



Die Mystik der Leute von der Strasse

Leute des gewöhnlichen Lebens:

Alltagsspiritualität und Gebet

Leute des gewöhnlichen Lebens – Den ganzen Weg entlang

die Gebärden Christi wiederholen – Das Evangelium ist

das Buch unseres Lebens – Lernen wir, dass es nur eine

Liebe gibt – Das Gebet der „Leute von der Straße" –

Der Ball des Gehorsams – Armut zu leben ist eine echte

kirchliche Aufgabe – Ehelosigkeit ist nicht nur ein Verzicht

– Demut hat keine Ehre zu verteidigen

Eine wahre Goldgrube der Liebe: Leben in Gemeinschaft

Liebe ist der Daseinsgrund unserer Gemeinschaft –

Wir sind ein lebender Widerspruch



Die Mystik der Leute von der Straße



Als Kirche unter den Menschen

Wie könnten wir schlafen? Im Dienst an den Armen

Ein Schrei steigt auf aus der Welt – Vigil am Vorabend

der Schlacht – Wer schweigt, bezieht Stellung



Weil deine Augen in den unsren erwachen:

Missionarisch Kirche sein

Alles schweigt auf der ganzen Linie von Gott – Gott

mitten in der Welt aussäen – Liturgie der Außenseiter

– Der Atheismus – ein guter Boden für unsere

eigene Bekehrung – „Die bitteren Früchte meiner Romreise":

Das Verbot der Arbeiterpriester – Tendenz zum

Bündnis – Tendenz zum Heil – Die Mission muss

Kirche sein



Die Kirche – das Geheimnis der Liebe Jesu Christi für uns

Ich kann weder „sie" noch „ich" sagen, sondern nur „wir"

Eine lebendige Einheit: Erfahrungen mit der Ökumene



Ein Weg zwischen zwei Abgründen

Du hast viel gelitten! Wie du gelitten hast! – Eine Einsamkeit,

die keiner anderen gleich – Ein normaler

Gewaltzustand



Unsere Zeit als Zeit unseres Glaubens

Der Atheismus des Schweigens – Der Glaube ist in der

Zeit und für die Zeit – Fahrradspiritualität



Testament

Ich möchte, dass ihr wahrhaft frei seid



Anhang

Zeittafel

Literaturverzeichnis

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Deine Augen in unseren Augen"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
13,99 €

  • SW56962

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW56962
  • Autor find_in_page Madeleine Delbrêl
  • Mit find_in_page Annette Schleinzer
  • Autoreninformationen Madeleine Delbrêl (1904-1964) fand mit 20 Jahren zum Glauben. Im… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Verlag Neue Stadt
  • Seitenzahl 272
  • Veröffentlichung 17.05.2016
  • ISBN 9783879964260

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info