Schon gewusst?

Dieses Produkt ist auch als Abo verfügbar, wodurch Sie pro Episode sparen können. Erscheinungsrythmus: 14-tägig
  • bookmark Einzeltitel 1,99 €
  • bookmarks Ab 10 Ausgaben je 1,70 €
  • bookmarks Ab 20 Ausgaben je 1,50 €
Jetzt Abo konfigurieren

Sophienlust 282 – Familienroman

Acro, der Freund aller Kinder

Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird. "Was Sie da von mir verlangen, Frau Kukla, geht mir zutiefst gegen den Strich", erklärte Dr. Hans-Joachim von Lehn mit finsterer Miene. Normalerweise kennzeichnete den Tierarzt ein heiteres und entgegenkommendes Wesen, doch im Moment machte er aus seiner Verstimmung keinen Hehl. "Aber Frau Pelikan hat es doch so bestimmt", rechtfertigte sich die einfach wirkende, zirka fünfzigjährige Frau etwas weinerlich. "Sie hat... alles anzeigen expand_more
Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird. "Was Sie da von mir verlangen, Frau Kukla, geht mir zutiefst gegen den Strich", erklärte Dr. Hans-Joachim von Lehn mit finsterer Miene. Normalerweise kennzeichnete den Tierarzt ein heiteres und entgegenkommendes Wesen, doch im Moment machte er aus seiner Verstimmung keinen Hehl. "Aber Frau Pelikan hat es doch so bestimmt", rechtfertigte sich die einfach wirkende, zirka fünfzigjährige Frau etwas weinerlich. "Sie hat mir zu diesem Zweck sogar Geld ausgehändigt. Sie hat gewusst, dass es schlecht um sie steht und dass sie wahrscheinlich sterben wird." "Um den Hund steht es aber nicht schlecht. Der ist kerngesund", brummte der Tierarzt und kraulte den rotbraun gelockten irischen Setter zwischen den Ohren. Frau Kukla zuckte ungeduldig mit den Schultern. "Ich handle bloß in Frau Pelikans Auftrag", sagte sie. "Die alte Dame hat verlangt, dass Arco nach ihrem Tod eingeschläfert wird. Gestern ist sie im Maibacher Krankenhaus gestorben, und nun bin ich mit dem Hund da. Wenn Sie es nicht machen wollen, muss ich mich eben an einen Kollegen wenden." "Tut Ihnen das arme Tier denn nicht leid?", fragte Hans-Joachim empört. "Natürlich tut mir der Hund leid" weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Sophienlust 282 – Familienroman"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,99 €

  • SW9783740942946110164

Dieser Artikel ist auch als Serie verfügbar!

Nie wieder eine Ausgabe verpassen. Die aktuelle Folge landet direkt in Deiner Bibliothek.

Erschienene Titel / Gekauft
Angekündigte Titel / Abo
  • Artikelnummer SW9783740942946110164
  • Autor Elisabeth Swoboda
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag Kelter Media
  • Seitenzahl 64
  • Veröffentlichung 05.03.2019
  • ISBN 9783740942946

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info