Nord gegen Süd

Die Verne-Reihe Nr. 33

Nord gegen Süd schildert die Geschichte von James Burbank, einem Nordstaatler und Gegner der Sklaverei, der nahe Jacksonville in Florida am St. Johns River eine Farm betreibt, und Texar, einem Südstaatler und Befürworter der Sklaverei in den Vereinigten Staaten. Die Geschichte spielt Anfang des Jahres 1862, eingebettet in die Ereignisse des amerikanischen Bürgerkriegs. Erstmals 1887 in Frankreich veröffentlicht, erhielt das Buch nach seinem Erscheinen in den Vereinigten Staaten eine gemäßigte Reaktion, teilweise begründet in Jules Vernes lückenhafter Beurteilung bezüglich einiger Details des amerikanischen Bürgerkriegs. Texar... alles anzeigen expand_more

Nord gegen Süd schildert die Geschichte von James Burbank, einem Nordstaatler und Gegner der Sklaverei, der nahe Jacksonville in Florida am St. Johns River eine Farm betreibt, und Texar, einem Südstaatler und Befürworter der Sklaverei in den Vereinigten Staaten. Die Geschichte spielt Anfang des Jahres 1862, eingebettet in die Ereignisse des amerikanischen Bürgerkriegs. Erstmals 1887 in Frankreich veröffentlicht, erhielt das Buch nach seinem Erscheinen in den Vereinigten Staaten eine gemäßigte Reaktion, teilweise begründet in Jules Vernes lückenhafter Beurteilung bezüglich einiger Details des amerikanischen Bürgerkriegs. Texar und Burbank sind bittere Feinde. Burbanks nördliche, ablehnende Einstellung zur Sklaverei als eine üble Sache stößt auf Widerstand von Texar und dem Rest der Gemeinde, angesiedelt in den Konföderierten Staaten von Amerika.



Erstes Capitel. An Bord des Dampfers-Shannon.

Zweites Capitel. Camdleß-Bay.

Drittes Capitel. Etwas vom Secessionskriege.

Viertes Capitel. Die Familie Burbank.

Fünftes Capitel. Die schwarze Bucht.

Sechstes Capitel. Jacksonville.

Siebentes Capitel. Und doch!

Achtes Capitel. Die letzte Sclavin.

Neuntes Capitel. In Erwartung.

Zehntes Capitel. Der Morgen des 2. März.

Elftes Capitel. Der Abend des 2. März.

Zwölftes Capitel. Die sechs folgenden Tage.

Dreizehntes Capitel. Während weniger Stunden.

Vierzehntes Capitel. Auf dem Saint-John.

Fünfzehntes Capitel. Die Verurtheilung.

Erstes Capitel. Nach der Entführung.

Zweites Capitel. Eine eigenthümliche Operation.

Drittes Capitel. Am Vorabend.

Viertes Capitel. Ein Windstoß von Nordosten.

Fünftes Capitel. Die Besitznahme.

Sechstes Capitel. Saint-Augustine.

Siebentes Capitel. Letzte Worte und ein letzter Seufzer.

Achtes Capitel. Von Camdleß-Bay nach dem Washington-See.

Neuntes Capitel. Der große Cypressenwald.

Fußnoten

Zehntes Capitel. Ein Zusammentreffen.

Elftes Capitel. Die Evergladen.

Zwölftes Capitel. Was Zermah hörte.

Dreizehntes Capitel. Ein doppeltes Leben.

Vierzehntes Capitel. Zermah beim Werke.

Fünfzehntes Capitel. Die beiden Brüder.

Sechzehntes Capitel. Schluß.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Nord gegen Süd"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,99 €

  • SW7232

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
info