Pete Hackett Western - Kämpfe, reite und töte

Pete Hackett Western - Kämpfe, reite und töte
Colonel Brown schnaubte vor Hass. Er sprühte in seinen Augen und verzerrte seinen Mund. Gepresst...
Pete Hackett Western - Kämpfe, reite und töte
Pete Hackett
Colonel Brown schnaubte vor Hass. Er sprühte in seinen Augen und verzerrte seinen Mund. Gepresst stieß er hervor: »Die Farm von Pablo Gonzales! Diese rothäutigen Bestien. Gonzales tot, Maria und Juanita entführt. Das war Loco mit seinen Mordbrennern. Kein anderer.« Die Offiziere, die sich in der Kommandantur von Fort Thomas versammelt hatten, schauten düster. Einer sagte rau: »Ich möchte dieses rote Aas in die Finger kriegen. Ich würde ihn zerquetschen wie eine Laus.« Der Colonel nahm eine unruhige Wanderung auf. In seinen zerfurchten Zügen arbeitete es. Seine Hände lagen auf dem Rücken. Seine Stirn war düster umwölkt. Plötzlich blieb er stehen. »Captain McBride!« Der Captain nahm Haltung an. »Sir?« »Sie reiten mit einer Abteilung Soldaten in die Reservation zu Taza. Zwingen Sie ihn, Locos Schlupfwinkel zu verraten. Ich will diesen Schuft. Ich will ihn hängen sehen. Ihn und seine Handvoll Mörder. Drohen Sie Taza mit Strafexpeditionen. Sagen Sie ihm, dass ich keinen Unterschied mehr zwischen friedlichen und renitenten Apachen machen werde.« Captain McBride schaute betroffen. »Sir«, wandte er ein, »Taza und die Chiricahuas sind friedlich. Mit Ihren Drohungen würden Sie einen neuen Indianerkrieg provozieren. Sollten wir nicht die Berge nach Loco und seinen Gefolgsleuten durchkämmen und Taza aus dem Spiel lassen?« Die Zornesader an der Schläfe des Colonels schwoll an. Wutschnaubend zischte er: »Sie haben meinen Befehl vernommen, Captain. Sie haben ihn ohne Widerrede auszuführen. Versuchen Sie mir nie wieder zu erklären, was richtig oder falsch ist. Haben Sie mich verstanden, Captain McBride?« Zuletzt war der Tonfall des Colonels rasiermesserscharf geworden.

Colonel Brown schnaubte vor Hass. Er sprühte in seinen Augen und verzerrte seinen Mund. Gepresst stieß er hervor: »Die Farm von Pablo Gonzales! Diese rothäutigen Bestien. Gonzales tot, Maria und Juanita entführt. Das war Loco mit seinen Mordbrennern. Kein anderer.« Die Offiziere, die sich in der Kommandantur von Fort Thomas versammelt hatten, ...
2,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783738915945458270
Autor:
Pete Hackett
Verlag:
Uksak E-Books
Seitenzahl:
130
Veröffentlichung:
30.12.2017
ISBN:
9783738915945
[To Do] Dummy
Kunden kauften auch
Man nannte ihn Windreiter
John F. Beck Man nannte ihn Windreiter
Boten der Verdammnis
Bernd Teuber Boten der Verdammnis
Das Hotel des Schreckens
Frank Rehfeld Das Hotel des Schreckens
Nächtliche Reiter
Larry Lash Nächtliche Reiter
Kehr zurück, Cowboy
Larry Lash Kehr zurück, Cowboy
Der Magier von Arakand
Alfred Bekker Der Magier von Arakand
Terra 5500 #5 - Todesmond Triton
Jo Zybell Terra 5500 #5 - Todesmond Triton
Soll ich hier krepieren
Karl Plepelits Soll ich hier krepieren
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Man nannte ihn Windreiter
John F. Beck Man nannte ihn Windreiter
Braddock #18: Mendosino-Lady
Glenn Stirling Braddock #18: Mendosino-Lady
Boten der Verdammnis
Bernd Teuber Boten der Verdammnis
Satan Ozean
Ernst F. Löhndorff Satan Ozean
Bronco-Belt
W. W. Shols Bronco-Belt
Der Verdammte von Drago Falls
Luke Sinclair Der Verdammte von Drago Falls
Blumenhölle am Jacinto
Ernst F. Löhndorff Blumenhölle am Jacinto
Asteroid auf Abwegen
W. W. Shols Asteroid auf Abwegen
Margret & Ossana
Georg Freiherr von Ompteda Margret & Ossana
Sankt Anne
Joseph von Lauff Sankt Anne
Denise de Montmidi
Georg von Ompteda Denise de Montmidi
Mörder-Stories
Alfred Bekker Mörder-Stories
Ähnliche Artikel "Western"
Ähnliche Artikel "Krimi & Thriller allgemein"
Zuletzt angesehen