Theodor

und die Medaillen

Theodor
Angebot
Während meiner Tätigkeit als Heilpädagoge in einer heilpädagogischen Einrichtung hatte ich eine denkwürdige Begegnung mit einem elfjährigen Jungen, den ich in meinem Bericht Theodor nennen möchte. An einem Wochenende im März 1991 war Theo zu Gast in unserer Familie. Am Samstagnachmittag musste ich, als ich die Wohnung betrat, feststellen, dass drei meiner Medaillen fehlten, welche ich nach erfolgreichen Marathonläufen bekommen hatte. Ich schlug ihm vor, sich selbst auch so eine Medaille durch eigene Leistung zu verdienen. Dazu müsse man keinen Marathonlauf durchstehen. So eine Medaille bekommt man auch schon bei den meisten fünf... alles anzeigen expand_more

Während meiner Tätigkeit als Heilpädagoge in einer heilpädagogischen Einrichtung hatte ich eine denkwürdige Begegnung mit einem elfjährigen Jungen, den ich in meinem Bericht Theodor nennen möchte. An einem Wochenende im März 1991 war Theo zu Gast in unserer Familie. Am Samstagnachmittag musste ich, als ich die Wohnung betrat, feststellen, dass drei meiner Medaillen fehlten, welche ich nach erfolgreichen Marathonläufen bekommen hatte. Ich schlug ihm vor, sich selbst auch so eine Medaille durch eigene Leistung zu verdienen. Dazu müsse man keinen Marathonlauf durchstehen. So eine Medaille bekommt man auch schon bei den meisten fünf Kilometer langen Volksläufen.

Es wird berichtet, was aus diesem Vorschlag geworden ist.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Theodor"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,00 € 1,00 € -100%

  • SW9783748719168110164

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info