Geküsste Füße

Ein Freund hat mal gesagt, ich hätte das Glück, aus meiner Leidenschaft einen Beruf gemacht zu haben. Das ist insofern richtig, als dass er als Jurist arbeitet und seine eigentliche Leidenschaft das Gitarrespielen ist. Statt als zweiter Jimi Hendrix seine schneeweiße Fender Stratocaster in wilder Leidenschaft mit Zähnen und Zunge zu bearbeiten, wälzt er nun Akten, bindet sich jeden Morgen eine verhasste Krawatte um und hat verkrampfte Liebschaften mit verhuschten Büroangestellten anstatt ausgelassenem Sex mit geilen Groupies. Gemessen an seinem beständig wachsendem Unglück, das umso größer wird, je länger er bereut, als junger... alles anzeigen expand_more

Ein Freund hat mal gesagt, ich hätte das Glück, aus meiner Leidenschaft einen Beruf gemacht zu haben. Das ist insofern richtig, als dass er als Jurist arbeitet und seine eigentliche Leidenschaft das Gitarrespielen ist. Statt als zweiter Jimi Hendrix seine schneeweiße Fender Stratocaster in wilder Leidenschaft mit Zähnen und Zunge zu bearbeiten, wälzt er nun Akten, bindet sich jeden Morgen eine verhasste Krawatte um und hat verkrampfte Liebschaften mit verhuschten Büroangestellten anstatt ausgelassenem Sex mit geilen Groupies. Gemessen an seinem beständig wachsendem Unglück, das umso größer wird, je länger er bereut, als junger Mann dem Rat seiner Eltern gefolgt zu sein, statt seinen Weg zu wagen, gemessen daran habe ich tatsächlich Glück.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Geküsste Füße"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,99 €

  • SW117412

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Kunden sahen sich auch an

info