Schattenspiele

Einfach nur Sex

Maurice, ein gut situierter Journalist, hat die Idee, ein Buch über sexuelle Fetische zu schreiben. Von seinem Projekt fasziniert, startet er einen Aufruf, der erfolgreicher ankommt, als jemals geglaubt. Es melden sich viele Personen zu Wort und offenbaren sich in einer sexuellen Großzügigkeit, die ihn in Erstaunen versetzt. So begegnen ihm über sein Buchprojekt Menschen, die offen über ihre skurrilen, verrückten und extremen sexuellen Bedürfnisse reden. Zusätzlich liefert eine befreundete Psychologin Erklärungsanalysen und berichtet, welcher Befriedigungsgrund hinter dem gelebten Fetisch stecken könnte. Es sind Geschichten,... alles anzeigen expand_more

Maurice, ein gut situierter Journalist, hat die Idee, ein Buch über sexuelle Fetische zu schreiben. Von seinem Projekt fasziniert, startet er einen Aufruf, der erfolgreicher ankommt, als jemals geglaubt. Es melden sich viele Personen zu Wort und offenbaren sich in einer sexuellen Großzügigkeit, die ihn in Erstaunen versetzt.



So begegnen ihm über sein Buchprojekt Menschen, die offen über ihre skurrilen, verrückten und extremen sexuellen Bedürfnisse reden.



Zusätzlich liefert eine befreundete Psychologin Erklärungsanalysen und berichtet, welcher Befriedigungsgrund hinter dem gelebten Fetisch stecken könnte.



Es sind Geschichten, die einen nachdenklich stimmen und doch wahrhaftig sind. Sie führen den Leser an Themengebiete heran, über die man im Alltag so nicht nachdenkt.



Das Buch wird empfohlen für Leser ab 18 Jahren.



Die Autorin Sabine Guhr-Biermann schreibt seit 2000 ihr Wissen nieder, welches sie in 27 Jahren Praxisarbeit kenngelernt hat, und hat seitdem 26 Sachbücher auf dem Gebiet der spirituellen und esoterischen Philosophie veröffentlicht.



Seit geraumer Zeit lebt sie nun auch ihre schriftstellerische Kreativität auf dem Gebiet der Erotik aus und schreibt mit Hingabe erotische Geschichten, die den Leser nicht nur in die Welt der prickelnden Sexualität mitnehmen, sondern ihm gleichzeitig die psychologischen Hintergründe erklären, warum dieser oder jener Fetisch ausgelebt wird.



Daraus sind Bücher entstanden, die der erotischen Fantasie kaum eine Grenze setzen, die aber gleichzeitig auch den Esprit der Psychologie beinhalten. Diese Mischung aus tiefster Hingabe-Bereitschaft und dem Wissen, warum man diese Formen der Befriedigung wählt, hat es so noch nicht gegeben.



Vorwort

Maurice, der Journalist

Raus aus der Monotonie

Übernommene Kindheitsmuster

Die Erkenntnis

Hermann, das Muttersöhnchen

Die coole und berechnende Anmache

Hermanns Erfahrungen

Treffen mit Marcel

Das verbotene Spiel

Bernadette, die Analytikerin

Fallbeschreibungen

Eine skurrile E-Mail

Doris, die Edelnutte

Analysen

Marcel, der Lustmolch

Frederik, der auf kleine Jungen steht

Bernadettes Analyse

Margarete, die Lust auf käufliche Liebe

Ansgar, der Fußfetischist

Rosa, die Ex-Prostituierte

Rosas Weg in die Prostitution

Katja, der Liebeswahn

Ralf, der Außergewöhnliche

Die Travestieshow

Alexander, der Transvestit

Michael, der Sexsüchtige

Kurt, der Bauarbeiter

Thomas, der dominante Stier

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Schattenspiele"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,49 €

  • SW2354

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW2354
  • Autor find_in_page Sabine Guhr-Biermann
  • Autoreninformationen Die Autorin Sabine Guhr-Biermann schreibt seit 2000 ihr Wissen… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Libellen-Verlag
  • Seitenzahl 213
  • Veröffentlichung 14.10.2016
  • ISBN 9783934982925

Andere sahen sich auch an

info