Duett

A uch nicht die Anordnungen der englischen Eroberer können Aillil Callaghan von seinem schottischen Erbe trennen. Er trägt die verbotenen Farben seines Clans mit Stolz und erwartet den Tag, an dem er zum Clan-Oberhaupt ernannt wird, um den guten Namen seiner Familie wieder herzustellen und darum zu kämpfen, Schottland von der Tyrannei der Engländer zu befreien. Ein Engländer in seinem Haus? Ein Gräuel! Doch der Hauslehrer, den sein Vater für Aillils jüngere Brüder angeheuert hat, kann auch dem Callaghan-Erben noch etwas beibringen. Der Violinist und Gelehrte Malcolm Byerly floh einst voller Angst aus Kent und suchte nichts mehr, als... alles anzeigen expand_more

A uch nicht die Anordnungen der englischen Eroberer können Aillil Callaghan von seinem schottischen Erbe trennen. Er trägt die verbotenen Farben seines Clans mit Stolz und erwartet den Tag, an dem er zum Clan-Oberhaupt ernannt wird, um den guten Namen seiner Familie wieder herzustellen und darum zu kämpfen, Schottland von der Tyrannei der Engländer zu befreien. Ein Engländer in seinem Haus? Ein Gräuel! Doch der Hauslehrer, den sein Vater für Aillils jüngere Brüder angeheuert hat, kann auch dem Callaghan-Erben noch etwas beibringen.



Der Violinist und Gelehrte Malcolm Byerly floh einst voller Angst aus Kent und suchte nichts mehr, als eine ruhige Stelle, kluge Köpfe zum Unterrichten und niemanden, der seine Geheimnisse aufdecken würde. Doch er hatte nicht mit dem Engländer hassenden Barbaren eines älteren Bruders seiner Schützlinge gerechnet, oder damit, dass sich unter rot-grünem Karomuster eine verwandte Seele verbergen könnte. Die geteilte Liebe zur Musik reißt die Mauer zwischen ihren beiden verschiedenen Welten ein.



Aillils Vater gefährdet ihre Liebe, aber ein viel gefährlicherer Feind reißt sie schließlich auseinander. Sie verschwinden in die schottischen Legenden.



Zwei Jahrhunderte später kommt der Konzertviolinist Billy Byerly im Callaghan-Schloss an – und fühlt sich seltsamerweise sofort zu Hause. Die Legenden erzählen von einem verschwundenen Lord, der die Burg heimsucht und darauf wartet, dass sein Liebster zu ihm zurückkehrt. Billy glaubt nicht an Legenden, Geister oder eine Liebe, die ein Leben überdauern kann.



Aber der „Verschwundene Lord“ weiß, was er will.



Jugendschutzhinweis: Im realen Leben dürfen Erotik und sexuelle Handlungen jeder Art ausschließlich zwischen gleichberechtigten Partnern im gegenseitigen Einvernehmen stattfinden. In diesem eBook werden fiktive erotische Phantasien geschildert, die in einigen Fällen weder den allgemeinen Moralvorstellungen noch den Gesetzen der Realität folgen. Der Inhalt dieses eBooks ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Duett"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
5,99 €

  • SW25321.1

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info