Die Schildbürger

Walbreckers Klassiker

Wem das Schmunzeln Schmerzen bereitet oder wer zum Lachen extra in den Keller geht, der sollte diese Geschichten lieber nicht lesen ‑ eines der versponnendsten und amüsantesten Bücher der Weltliteratur über die durch ihre Intelligenz und durch ihre verrückten Ideen berühmt gewordenen Bürger von Schilda im Land Utopia. In Wuppertal geboren, seit 1965 in München und jetzt in Landsberg am Lech lebend, Vater von 3 leiblichen Töchtern und inzwischen auch von zahlreichen literarischen Kindern. Nach diversen Studien (u.a. Germanistik und Pädagogik) viele Jahre beim Film und einige Jahre in der Schule gearbeitet. Seit 1986... alles anzeigen expand_more

Wem das Schmunzeln Schmerzen bereitet oder wer zum Lachen extra in den Keller geht, der sollte diese Geschichten lieber nicht lesen ‑ eines der versponnendsten und amüsantesten Bücher der Weltliteratur über die durch ihre Intelligenz und durch ihre verrückten Ideen berühmt gewordenen Bürger von Schilda im Land Utopia.



In Wuppertal geboren, seit 1965 in München und jetzt in Landsberg am Lech lebend, Vater von 3 leiblichen Töchtern und inzwischen auch von zahlreichen literarischen Kindern. Nach diversen Studien (u.a. Germanistik und Pädagogik) viele Jahre beim Film und einige Jahre in der Schule gearbeitet. Seit 1986 freiberuflicher Autor: Drehbücher, Hörspiele, Hörbücher sowie Bilderbücher, Kinder- und Jugendromane. Zahlreiche Auszeichnungen und in 15 Sprachen übersetzt. In den letzten Jahren häufig auf Lesereisen, um jungen Menschen live und lebendig Freude an Literatur und allem Musischen zu vermitteln. Zudem Schreibwerkstätten verschiedenster Art und Thematik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.



Wie es in Schilda zu großen Problemen kam

Wie die Schildbürger sich entschieden, Narren zu werden

Wie sich die Schildbürger zur Dummheit erzogen

Warum die Schildbürger anfingen,das Licht einzufangen

Wie die Schildbürger den eisigen Winter verbrachten

Was die Schildbürger so alles in ihrem Rathaus trieben

Wie die Schildbürger Salz anbauten

Wie sich die Schildbürger auf den Kaiserbesuch vorbereiteten

Was sich so alles bei den Schweinehirten tat

Was dem Kaiser von Utopia so alles geboten wurde

Was sich eine Frau aus Schilda alles so erträumte

Was die Schildbürger beim Versenken einer Glocke erlebten

Wie die Schildbürger eine Olympiade veranstalteten

Wie es zum Ende von Schilda kam

Nachwort

Walbreckers Klassiker

Inhaltsverzeichnis

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Die Schildbürger"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,99 €

  • SW14582.1

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW14582.1
  • Autor find_in_page Dirk Walbrecker
  • Autoreninformationen In Wuppertal geboren, seit 1965 in München und jetzt in Landsberg… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Kuebler Verlag
  • Seitenzahl 128
  • Veröffentlichung 26.09.2016
  • ISBN 9783863462895

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info