Theater im arabischen Sprachraum

Theatre in the Arab World

Kaum eine Weltregion ist in unseren Medien derzeit so präsent wie der arabische Sprachraum mit seinen Revolutionen, Revolten, Kriegen. Und selten wurde mit einer solch eigenartigen Mischung aus Sympathie, Befremden und Unverständnis über welthistorische Ereignisse berichtet wie über das, was seit dem Dezember 2010 in Tunesien und Ägypten, Libyen und Syrien passiert. Das Buch "Theater im arabischen Sprachraum" wurde vor dem Hintergrund dieser Umwälzungen und im Bewusstsein verfasst, dass das Theater oft die politischste und spontanste aller Kunstformen sein kann. Es ist eine Bestandsaufnahme der theaterpraktischen Arbeit im arabischen Sprachraum in einer turbulenten, widersprüchlichen... alles anzeigen expand_more
Kaum eine Weltregion ist in unseren Medien derzeit so präsent wie der arabische Sprachraum mit seinen Revolutionen, Revolten, Kriegen. Und selten wurde mit einer solch eigenartigen Mischung aus Sympathie, Befremden und Unverständnis über welthistorische Ereignisse berichtet wie über das, was seit dem Dezember 2010 in Tunesien und Ägypten, Libyen und Syrien passiert. Das Buch "Theater im arabischen Sprachraum" wurde vor dem Hintergrund dieser Umwälzungen und im Bewusstsein verfasst, dass das Theater oft die politischste und spontanste aller Kunstformen sein kann. Es ist eine Bestandsaufnahme der theaterpraktischen Arbeit im arabischen Sprachraum in einer turbulenten, widersprüchlichen Zeit. Renommierte Journalisten und Theaterwissenschaftler, Kuratoren und Regisseure haben eine Zusammenschau erstellt, die Selbstzeugnisse und Porträts von Theatermachern ebenso wie von Theaterszenen der Metropolen Kairo, Tunis, Rabat und Casablanca enthält. Ergänzt wird der Band um ein kommentiertes Verzeichnis von wichtigen Bühnen und Theaterinstitutionen in der Region. Das Buch erscheint in deutscher und englischer Sprache und parallel im Verlag Sud Edition in Tunis in arabischer und französischer Sprache. - Ägypten, Algerien, Irak, Jordanien, Kuwait, Libanon, Marokko, Palästina, Syrien, Tunesien -

Rolf C. Hemke ist freier Autor und arbeitet als Dramaturg für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing des Theater an der Ruhr/ Mülheim a. d. Ruhr. Seit 2007 kuratiert er das Mülheimer Festival "Theaterlandschaft", derzeit mit dem Schwerpunkt arabisches Theater. Von 1992 bis 2002 war er freier Kulturjournalist u. a. für die Frankfurter Rundschau, die Süddeutsche Zeitung, den Wiener Standard und den öffentlich-rechtlichen Hörfunk. weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Theater im arabischen Sprachraum"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
12,99 €

  • SW275221
  • Artikelnummer SW275221
  • Autor find_in_page Rolf C. Hemke
  • Mit find_in_page Rolf C. Hemke
  • Autoreninformationen Rolf C. Hemke ist freier Autor und arbeitet als Dramaturg für… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Verlag Theater der Zeit
  • Seitenzahl 256
  • Veröffentlichung 28.01.2014
  • ISBN 9783943881981

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info