Bitburger Blut

Auf dem Mayener Lukasmarkt, dem größten Volksfest im Norden von RheinlandPfalz, werden drei Männer während der Fahrt mit dem Riesenrad erschossen, ein vierter überlebt den Anschlag schwerverletzt. Die brutale Tat gibt den Hauptkommissaren Wärmland und Trobisch viele Rätsel auf - bis sich endlich eine heiße Spur ergibt. Doch der Täter ist auf alles gefasst, und die Polizei muss einen hohen Preis zahlen, um ihn zur Strecke zu bringen . . . Hans Jürgen Sittig, 1957 Mayen geboren, entdeckte früh seine Begeisterung für das Fotografieren und Schreiben und veröffentlichte Fotokunstkalender und Bildbände, meist... alles anzeigen expand_more

Auf dem Mayener Lukasmarkt, dem größten Volksfest im Norden von RheinlandPfalz, werden drei Männer während der Fahrt mit dem Riesenrad erschossen, ein vierter überlebt den Anschlag schwerverletzt. Die brutale Tat gibt den Hauptkommissaren Wärmland und Trobisch viele Rätsel auf - bis sich endlich eine heiße Spur ergibt. Doch der Täter ist auf alles gefasst, und die Polizei muss einen hohen Preis zahlen, um ihn zur Strecke zu bringen . . .



Hans Jürgen Sittig, 1957 Mayen geboren, entdeckte früh seine Begeisterung für das Fotografieren und Schreiben und veröffentlichte Fotokunstkalender und Bildbände, meist über Skandinavien, bevor er sich zunehmend seiner Heimat Eifel widmete. www.hans-juergen.sittig.de

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Bitburger Blut"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
8,49 €

  • SW236870

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW236870
  • Autor find_in_page Hans-J ürgen Sittig
  • Autoreninformationen Hans Jürgen Sittig, 1957 Mayen geboren, entdeckte früh seine… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Emons Verlag
  • Seitenzahl 272
  • Veröffentlichung 20.08.2014
  • ISBN 9783863586294

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info