DerRinger

Der zweite Tobias Hennings-Fall

Hauptkommissar Tobias Hennings genießt mit seinem Lebensgefährten Julian einen fröhlichen Abend auf einer Gesellschaftsfeier. Doch schon am nächsten Morgen holt ihn sein Schwiegervater in spe mit einem Anruf aus dem Bett. Hubertus Meyer zu Löwenau hat den Gastgeber der vergangenen Nacht, John Derringer, gefunden – tot, mit Pfeilen im Rücken. Tobias ist sofort Feuer und Flamme für den neuen Mordfall, und gemeinsam mit seiner Kollegin Diane versucht er den Fall in gewohnter Manier zu lösen. Doch die Klärung wird schwieriger als gedacht: Julian stöbert unbefugt am Tatort herum, Hubertus und Elisabeth Meyer zu Löwenau halten sich über die Vergangenheit von John Derringer bedeckt und der... alles anzeigen expand_more
Hauptkommissar Tobias Hennings genießt mit seinem Lebensgefährten Julian einen fröhlichen Abend auf einer Gesellschaftsfeier. Doch schon am nächsten Morgen holt ihn sein Schwiegervater in spe mit einem Anruf aus dem Bett. Hubertus Meyer zu Löwenau hat den Gastgeber der vergangenen Nacht, John Derringer, gefunden – tot, mit Pfeilen im Rücken. Tobias ist sofort Feuer und Flamme für den neuen Mordfall, und gemeinsam mit seiner Kollegin Diane versucht er den Fall in gewohnter Manier zu lösen. Doch die Klärung wird schwieriger als gedacht: Julian stöbert unbefugt am Tatort herum, Hubertus und Elisabeth Meyer zu Löwenau halten sich über die Vergangenheit von John Derringer bedeckt und der einzige Sohn des Mordopfers versucht sich an Tobias heranzumachen. Als wäre das alles nicht genug, taucht auch noch Julians Schwester Katharina auf, die noch mehr Wirbel in Tobias’ Privatleben bringt. Doch Tobias versucht in all dem Durcheinander einen kühlen Kopf zu bewahren, denn er hat vor allem zwei Fragen zu klären: Warum musste John Derringer sterben, und wer ist der Mörder? weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "DerRinger"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
6,99 €

  • SW437076
  • Artikelnummer SW437076
  • Autor Mijana Lenik
  • Verlag HOMO Littera
  • Seitenzahl 340
  • Veröffentlichung 29.05.2017
  • ISBN 9783902885968

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info