Nonchalance

Nonchalance
Angebot
München. Die Hotels. Während die achtzehnjährige Stutzi in einer Nobelherberge arbeitet, serviert ihr Bruder Rolf in einem Hotel am Hauptbahnhof den Dealern, Kriminellen und Prostituierten Er verdient gut, hält Abstand und verliert sich doch in diesem Milieu. Stutzi verbringt ein Wochenende mit ihrem Freund Axel. Er entpuppt sich als schwul! Enttäuscht und genervt heult sie sich bei ihrem Bruder aus, der ebenfalls einen missglückten Abend hinter sich hat. Dämme brechen. Ein turbulenter Roman um Liebe, Leidenschaft und Mord.
Weiterführende Links zu "Nonchalance"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,49 € 4,99 € -50,1%

  • SW6648

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
info