Der Bräu von Hohenwarth

Der Bräu von Hohenwarth
Standesdenken, Armut und Lügen überschatten das Zusammenleben im Bergdorf Hohenwarth. Die...
Der Bräu von Hohenwarth
Paul Friedl
Standesdenken, Armut und Lügen überschatten das Zusammenleben im Bergdorf Hohenwarth. Die Müllerstochter Leni verdreht allen Burschen den Kopf und treibt dabei ein falsches Spiel. Auch der Jäger Florian Dachsenberger erliegt ihrem Charme. Doch diese Enttäuschung überwindet er schnell. Schon bald führt er die tüchtige Maria zum Altar und übernimmt die herrenlose Mühle. Und doch findet er keine Ruhe – am Grab seines Vaters hatte er geschworen, dessen feigen Mörder zu stellen. Der Wilderer treibt noch immer sein Unwesen im Gemeindeforst. Wird die Wahrheit am Ende ans Licht kommen und die Gerechtigkeit siegen? Ein spannender und mitreißender Roman des beliebten Schriftstellers Paul Friedl.

Paul Friedl wurde als Sohn eines Sägemeisters geboren und lebte im Bayerischen Wald, wo er lange Zeit Angestellter der Gemeinde Zwiesel war. Er stellte seine vielen Talente unter anderem als Holzschnitzer, Humorist, Theatergruppenleiter und Rundfunkredakteur unter Beweis und gründete neben dem Zwieseler Heimatmuseum eine Reihe von Heimatvereinen. Paul Friedl hat eine Fülle von Romanen und Kurzgeschichten verfasst und erhielt zahlreiche Ehrungen, u. a. den Preis der Schillerstiftung und das Bundesverdienstkreuz.
11,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783475546808
Autor:
Paul Friedl
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Rosenheimer Verlagshaus
Seitenzahl:
192
Veröffentlichung:
01.06.2017
ISBN:
9783475546808
Ähnliche Artikel "Liebesromane"
Zuletzt angesehen