Benkal, der Frauentröster

Roman

Benkal, der Frauentröster ist der bedeutenste Roman aus der Zeit des Frühexpressionismus, erstmals erschienen 1913, ein Künstler- und Antikriegsroman, den die zeitgenössische Kritik begeistert mit „Don Quichote“ und „Peer Gynt“ verglich. Hier wird ein Taugenichts zum echten Künstler, der die Frauen verehrt, ganz gleich, ob Mutter, Geliebte, Freundin, Partnerin, durch sie schafft er seine Steinplastik „Mütter“; in der Zeit des Krieges zwischen „Langnasen“ (Franzosen) und „Kremmen“ (Deutsche) sorgt sie für „eine Epidemie des Trostes“ unter den Frauen. „Benkal, der... alles anzeigen expand_more

Benkal, der Frauentröster ist der bedeutenste Roman aus der Zeit des Frühexpressionismus, erstmals erschienen 1913, ein Künstler- und Antikriegsroman, den die zeitgenössische Kritik begeistert mit „Don Quichote“ und „Peer Gynt“ verglich. Hier wird ein Taugenichts zum echten Künstler, der die Frauen verehrt, ganz gleich, ob Mutter, Geliebte, Freundin, Partnerin, durch sie schafft er seine Steinplastik „Mütter“; in der Zeit des Krieges zwischen „Langnasen“ (Franzosen) und „Kremmen“ (Deutsche) sorgt sie für „eine Epidemie des Trostes“ unter den Frauen.



„Benkal, der Frauentröster sollte nicht vergessen, sollte immer wieder einmal gelesen werden, damit die Wesenheit des Dichters René Schickele auch in diejenigen bildend eingreife, deren plastischer Moment jetzt ist … “ Gern folgt man dieser Empfehlung von Arnold Zweig.



 

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Benkal, der Frauentröster"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW284063
  • Artikelnummer SW284063
  • Autor find_in_page René Schickele
  • Autoreninformationen René Schickele (* 4. August 1883 in Oberehnheim im Elsass;… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Reese Verlag via Beam (334836)
  • Seitenzahl 138
  • Veröffentlichung 01.01.2013

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info