NEBULAR 60: Das verlorene Imperium

Episode

Wir schreiben den 25. Juli 2128. Fast genau acht Jahre sind vergangen, seit Vasina nach der unfreiwilligen Zeitreise in Andromeda, dem verhängnisvollen Zusammentreffen mit O’zeris und der anschließenden Rückkehr in die Gegenwart ihre Weggefährten verließ. Nur ein einziges Mal kam es seither zu einer flüchtigen Begegnung, als die progonautischen Schlachtschiffe Atlantika und Persia auf einen Notruf reagierten und im Knot-System den Koloss attackierten. Warum es zu diesem Kampf kam und was in den Jahren davor geschah, liegt im Dunkeln, genau wie das Schicksal von Bregoradon, der sich freiwillig in die Gewalt der Estrana begab. Es existieren zwar Hinweise der NOVA, die zu belegen scheinen,... alles anzeigen expand_more
Wir schreiben den 25. Juli 2128. Fast genau acht Jahre sind vergangen, seit Vasina nach der unfreiwilligen Zeitreise in Andromeda, dem verhängnisvollen Zusammentreffen mit O’zeris und der anschließenden Rückkehr in die Gegenwart ihre Weggefährten verließ. Nur ein einziges Mal kam es seither zu einer flüchtigen Begegnung, als die progonautischen Schlachtschiffe Atlantika und Persia auf einen Notruf reagierten und im Knot-System den Koloss attackierten. Warum es zu diesem Kampf kam und was in den Jahren davor geschah, liegt im Dunkeln, genau wie das Schicksal von Bregoradon, der sich freiwillig in die Gewalt der Estrana begab. Es existieren zwar Hinweise der NOVA, die zu belegen scheinen, dass Vasina mit ihrem Flaggschiff im Sektor Progon operierte, doch fundierte Erkenntnisse oder Beweise liegen bisher nicht vor. Diese Unsicherheit lässt die Verantwortlichen der Solaren Union nicht ruhen. Gerne sähe man die Progonauten wieder als Verbündete an der Seite der Menschheit, um den Kampf gegen den Ersten Kleriker, O’zeris und Neurotim zu bestehen. Voltur Prix ist auf der Suche nach Koalitionen, besonders jetzt, da die Botschafterin der fremden Entität im Sonnensystem erschien und in Person eines Ivanova-Klons auftrat. Immer mehr Völker kehren dem Kooperationsrat den Rücken, entweder aus Angst, im Strudel des Äonenkrieges unterzugehen, oder weil ihre Anführer eingeschüchtert wurden, wie man es beispielsweise im Fall der Chiropter vermutet. Vasina verfolgte unterdessen eigene Ziele, die der Menschheit bisher verborgen blieben. Ein kurzer Rückblick in die Vergangenheit ist nötig, um nachzuvollziehen, was damals geschah und was in einer Herrscherin vorgeht, die über ein verlorenes Imperium trauert ... weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "NEBULAR 60: Das verlorene Imperium"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW500157
  • W Super star star star star star am 22.09.2018
  • Artikelnummer SW500157
  • Autor find_in_page Thomas Rabenstein
  • Autoreninformationen Thomas Rabenstein, geboren am 15. März 1963 in Hof an der Saale,… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page SciFi-World Medien
  • Seitenzahl 240
  • Veröffentlichung 09.03.2020

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info