Star Trek - Legacies 3: Der Schlüssel zur Hölle

Vor achtzehn Jahren vereitelte das Raumschiff Enterprise eine Invasion von Außerirdischen aus einem anderen Universum und Captain Robert April nahm das interdimensionale Transfergerät, das diese ermöglicht hatte, an sich. Seitdem hat jeder Captain der Enterprise – von Christopher Pike bis James T. Kirk – dieses Geheimnis mit seinem Leben beschützt. Jetzt ist es romulanischen Agenten gelungen, dieses Gerät zu stehlen, und damit Botschafter Sarek und Ratsmitglied Gorkon mitten in den bahnbrechenden Friedensverhandlungen zwischen Föderation und Klingonen in ein unbekanntes Reich zu verbannen. Die Zeit wird knapp, denn es droht ein... alles anzeigen expand_more

Vor achtzehn Jahren vereitelte das Raumschiff Enterprise eine Invasion von Außerirdischen aus einem anderen Universum und Captain Robert April nahm das interdimensionale Transfergerät, das diese ermöglicht hatte, an sich. Seitdem hat jeder Captain der Enterprise – von Christopher Pike bis James T. Kirk – dieses Geheimnis mit seinem Leben beschützt.



Jetzt ist es romulanischen Agenten gelungen, dieses Gerät zu stehlen, und damit Botschafter Sarek und Ratsmitglied Gorkon mitten in den bahnbrechenden Friedensverhandlungen zwischen Föderation und Klingonen in ein unbekanntes Reich zu verbannen. Die Zeit wird knapp, denn es droht ein interstellarer Krieg. Wird es Captain Kirk und seiner Besatzung gelingen, über Universen hinweg den brüchigen Frieden zu bewahren und den Schlüssel zurückzuholen?



Dayton Ward ist Star Trek-Fan seit Anbeginn der Zeit; seiner, nicht der Zeit generell. Ward diente elf Jahre im U. S. Marine Corps. Seine professionelle Autorenkarriere begann mit Geschichten, die für jede der drei "Star Trek: Strange New Worlds"-Anthologien ausgewählt wurden. Zusätzlich zu seinen verschiedensten Schreibprojekten mit Kevin Dilmore, ist Dayton der Autor des Star Trek-Romans "In the Name of Honor" und den Science Fiction-Romanen "The Last World War" und "The Genesis Protocol". Er verfasste zahlreiche Kurzgeschichten, die im Magazin "Kansas City Voices" und der Anthologie "No Limits" aus der Reihe "Star Trek – New Frontier" erschienen. Dayton lebt mit seiner Frau, Michi, in Kansas City. Mehr über ihn unter www.daytonward.com



Seit 1997 ist Dilmore Autor beim "Star Trek Communicator", er verfasst Newsgeschichten und Porträts für das zweimonatliche Magazin des offiziellen Star Trek-Fanclubs. Seine Kurzgeschichte "The Road to Edos" erschien in der Anthologie "Star Trek – New Frontier: No Limits". Mit dem Autorenkollegen Dayton Ward verfasste er eine Kurzgeschichte für die Anthologie "Star Trek – Tales of the Dominion War", schrieb die "Star Trek – The Next Generation"- Romane "A Time to Sow" und "A Time to Harvest" und verfasste Storys für die Serie "Star Trek – Corps of Engineers". Kevin lebt zusammen mit seiner Frau, Michelle, und seinen drei Töchtern in Prairie Village, Kansas.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Star Trek - Legacies 3: Der Schlüssel zur Hölle"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
9,99 €

  • SW9783966583305110164

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info