Halloween 2020: Die besten Gruselromane

Am 31. Oktober ist wieder Halloween! Der Vorabend des christlichen Feiertags Allerheiligen ist mittlerweile zu einer Art Popkultur-Feiertag mutiert: Rund um Halloween gibt es einen richtigen Kult – im Fernsehen laufen Horrorfilme, auf den Straßen sehen wir leuchtende Kürbisse und auch in den Geschäften gibt es in den Wochen vor Halloween schon reichlich Deko-Kram und Süßigkeiten im Angebot, damit wir an Halloween den klingelnden Kindern eine handvoll Schokolade und Bonbons geben können und nicht mit Eiern oder Klopapier (das ist ja momentan eh scheinbar ein sehr kostbares Gut) bombardiert werden.

Halloween kommt übrigens vom Begriff "All Hallows Eve", der mit der Zeit einfach zu "Halloween" heruntergekürzt wurde. Hexen und Hexenmeister feiern am selben Tag übrigens Samhain, welcher einer der vier großen keltischen Feiertage ist. An Samhain ist der Vorhang zwischen den Welten besonders dünn und es ist leichter, mit Geistern zu kommunizieren. Aber auch Feen und Co. haben es an diesem Tag leichter, Zugang zu unserer Welt zu erhalten, daher blieb man in dieser Nacht allgemein eher im Haus.

Durch die Pandemie ist drinnen bleiben ja sowieso angeraten und da wir dieses Jahr auch eher auf große Halloween-Partys verzichten sollten (ganz zu schweige das von Tür zu Tür ziehen und Süßigkeiten einfordern), bleiben wir einfach zu Hause und gruseln uns alleine oder mit der Familie.

Wenn Sie keine Lust auf Filme haben, dann vielleicht auf ein gutes Buch? Wir stellen Ihnen diese Woche unsere Halloween.-Highlights vor.

 

Horror-Romane für LeserInnen mit mehr Zeit:

Cover Brian Kirk: Will Haunt You

Brian Kirk: Will Haunt You

Dieses Buch wird dich verfolgen
Seit langem kursieren Gerüchte über ein seltsames Buch, welches all jene zum Ziel macht, die es wagen es zu lesen. Jesse Wheeler - ehemaliger Gitarrist einer Metal Band - hat von dem mysteriösen Werk gehört, doch auf urbane Legenden gibt Jesse wenig. Das echte Leben hält bereits mehr Horror für ihn bereit, als ihm lieb ist. Doch Jesse liegt falsch. Die Geschichten über das Buch sind alles andere als Mythen. Nach einem Jubiläums-Konzert mit seiner ehemaligen Band beginnen die Dinge aus dem Ruder zu laufen. Bizarre Ereignisse überschlagen sich und lassen Jesse an seinem Verstand zweifeln. Immer tiefer versinkt er in den Fängen einer Horrorstory, welche in die Abgründe seines Geistes einzudringen scheint und seine dunkelsten Geheimnisse kennt. Doch Jesse ist nicht allein. Denn das Buch sucht sich stets neue Opfer. Da nun du dieses Buch in Händen hältst, bist auch du bereits Teil der Geschichte und eines grausamen Spiels, dessen Rätsel sich erst zum Schluss offenbaren wird. Und auch du wirst mit jeder Seite deinem ganz persönlichen Albtraum näherkommen. Lies dieses Buch. Auf eigene Gefahr … Psychologischer Horrortrip von Bram Stoker Award Gewinner Brian Kirk.

Verlag: Mantikore - Seitenzahl: 360 - Schlagwörter: Psychothriller, Übernatürlich, Drogen

Zum eBook

 

Cover H. P. Lovecraft: Das erzählerische Gesamtwerk

H. P. Lovecraft: Das erzählerische Gesamtwerk

Das erzählerische Gesamtwerk in vollständiger Neuübersetzung. H. P. Lovecraft ist neben Edgar Allan Poe der wirkungsmächtigste und erfolgreichste Klassiker der modernen Horrorliteratur. Seine phantastischen Erzählungen erscheinen, im Original wie auch in zahlreiche Sprachen übersetzt, in hohen Auflagen und finden weltweit allergrößte Leserresonanz. Der vorliegenden Neuübersetzung des erzählerischen Gesamtwerks aus der Feder zweier ausgewiesener Lovecraft-Kenner gelingt es erstmals, Lovecrafts speziellen Stil und die besondere Atmosphäre seiner Erzählungen in deutscher Sprache schillern zu lassen. »H. P. Lovecraft – Das erzählerische Gesamtwerk« enthält sämtliche Romane und Erzählungen aus den beiden großen Prachtbänden »Das Werk« und »Das Werk II«, ergänzt um eine Einführung von Alexander Pechmann sowie die paradigmatische Erzählung »Hypnos« aus »Cthulhus Ruf. Das Lesebuch«. Verzichtet wurde lediglich auf Jugendwerke und Kollaborationen mit anderen Autorinnen und Autoren.

Verlag: Fischer - Seitenzahl: 1600 - Schlagwörter: Lovecraft, Chtulu, klassischer Horror

Zum eBook

 

Cover Max P. Becker: Alpträume in Norwegen

Max P. Becker: Alpträume in Norwegen

Irgendwann in den 1920ern: Paul Anderson, seines Zeichens Privatdetektiv, reist unter der Tarnidentität Rick Fairwell nach Norwegen, um die Ermittlungen an einem obskuren Skiunfall aufzunehmen. Die Zugfahrt endet jedoch in einer Katastrophe, welche zahllose Menschenleben fordert und so nimmt das Unglück seinen Lauf. Zusammen mit der jungen Italienerin Matilde Visconti, die er unterwegs kennengelernt hat, gerät er immer weiter in ein undurchsichtiges Netz aus okkulten Andeutungen. Während Andersons Psyche unter der Belastung zunehmend bricht und den darunter schwelenden Wahnsinn freisetzt, holen ihn schließlich die Sünden seiner Vergangenheit ein. Max P. Beckers Erstlingswerk Alpträume in Norwegen ist ein rätselhafter Roman der düsteren Phantastik, welcher die Leser Stück für Stück der Realität entzieht, bis Mythen und Trauma miteinander verschmelzen und sich der Horror Stephen Kings mit David Lynchs fragmentarischem Erzählstil zu einem stimmigen Ganzen vereinigt. Die Identitäten der Protagonisten sind gesprungene Masken, die Wirklichkeit ein formbares Konstrukt: ihr Schicksal eine unentrinnbare Tragödie.

Verlag: Yello King Productions - Seitenzahl: 125 - Schlagwörter: Lovecraft, dunkle Phantastik

Zum eBook

 

Cover Michael Aronovitz: Wenn Alice erwacht

Michael Aronovitz: Wenn Alice erwacht

"Sie wandert umher, weil sie nicht atmen kann. Und - sie ist wütend, weil du atmen kannst." Mickey Fitzsimmons und seine Freunde suchen lediglich den "Thrill" und erzählen sich auf dem Friedhof Gruselgeschichten, wie die von der vierzehnjährigen Alice Arthur, die im vergangenen Sommer ertrunken war. Inspiriert von Mikeys Geschichte machen sich die Freunde auf den Weg zu ihrem Mausoleum - um die schwere Granittür zu öffnen: Sie haben keine Ahnung, was sie da unten erwecken sollten...

Verlag: Yello King Productions - Seitenzahl: 220 - Schlagwörter: Schauerliteratur, Friedhof, Geister

Zum eBook

 

Cover Shaun Hamill: Das Haus der finsteren Träume

Shaun Hamill: Das Haus der finsteren Träume

Die USA in den 1960er-Jahren: Harry Turner, ein geradezu fanatischer Verehrer von H. P. Lovecraft, macht sich an die Verwirklichung eines gewaltigen Vorhabens. Auf seinem Grundstück soll ein Geisterhaus entstehen, und zwar das größte und unheimlichste, das Amerika je gesehen hat. Harrys komplette Familie arbeitet an dem Projekt mit, obwohl seine pragmatisch veranlagte Frau und seine beiden Töchter die Augen vor der gruseligen Wahrheit verschließen: Die Monster, die im Geisterhaus der Turners ihr Unwesen treiben, sind echt. Der einzige, der diese Tatsache akzeptiert, ist der jüngste Turner-Spross Noah. Doch als er eines Tages beschließt, den Ungeheuern die Tür zu öffnen, wird das Leben der Turners zum Albtraum ...

Verlag: Heyne - Seitenzahl: 464 - Schlagwörter: Schauerliteratur, Lovecraft Horror, Gespenster, Monster

Zum eBook

 

Cover Ambrose Ibsen: Der Spuk von Beacon Hill

Ambrose Ibsen: Der Spuk von Beacon Hill

Sadie ist 25, arbeitet als Bibliothekarin und hat eine besondere Gabe: Sie ist empfänglich für das Übernatürliche. Ein Freund bittet Sadie, sich mit einem seltsamen Ereignis zu befassen. In einem angeblichen Spukhaus in der Stadt ist ein Mädchen verrückt geworden. Sie versucht seither sich umzubringen, weil sie, so behauptet das Mädchen, von dem Geist einer toten Frau terrorisiert wird. Diesen Geist nennt sie »die Madenmutter«. Obwohl sie ihre Gabe immer unterdrückt hat, möchte Sadie helfen und betritt das unheimliche Haus. Doch die Geschichte der Madenmutter ist keine Erfindung von einem gestörten Teenager. Der Geist der Toten ist real - und sehr bösartig ...

Verlag: Festa - Seitenzahl: 272 - Schlagwörter: Geister, Heimsuchung

Zum eBook

 

Cover M. H. Steinmetz: Death Asylum

M. H. Steinmetz: Death Asylum – Interaktiver Horror-Roman

Bist du bereit…zu sterben? Du erwachst mit Schmerzen aus einem traumlosen Schlaf. Langsam kommt die Erinnerung zurück: Untote haben deine Stadt überrannt. Eure Flucht war lang, schließlich fandet ihr eine Zuflucht. Jetzt aber bist du allein, deine Freunde verschwunden. Was ist passiert? Die einzige Spur führt dich nach draußen, doch draußen lauert der Tod …
In diesem interaktiven Roman kämpfst du dich durch eine zombieverseuchte Stadt. Auf der Suche nach anderen Überlebenden riskierst du alles. Dein Weg führt dich schließlich in eine ehemalige Nervenklinik. Doch in den finsteren Gängen der Anstalt warten noch weitaus brutalere Monster auf dich …

Verlag: Mantikore - Seitenzahl: 540 - Schlagwörter: Zombies, Apokalypse

Zum eBook

 

Cover Sarah Perry: Melmoth

Sarah Perry: Melmoth

Ein fesselnder und wunderbar unheimlicher Roman: Helen Franklins Leben nimmt eine jähe Wende, als sie in Prag auf ein seltsames Manuskript stößt. Es handelt von Melmoth - einer mysteriösen Frau in Schwarz, der Legende nach dazu verdammt, auf ewig über die Erde zu wandeln. Helen findet immer neue Hinweise auf Melmoth in geheimnisvollen Briefen und Tagebüchern - und sie fühlt sich gleichzeitig verfolgt. Liegt die Antwort, ob es Melmoth wirklich gibt, in Helens eigener Vergangenheit? Ein Buch, das einen packt und nicht mehr loslässt. Ein weiteres Meisterwerk von Sarah Perry.

Verlag: Eichborn - Seitenzahl: 332 - Schlagwörter: Dunkle Phantastik, atmosphärisch, Gruselgeschichte

Zum eBook

 

Horror-Häppchen: Gruselige Kurzgeschichten

Cover Camilla Grudova: Das Alphabet der Puppen

Camilla Grudova: Das Alphabet der Puppen

Camilla Grudova entführt uns in ein schaurig-magisches und grotesk-humorvolles Universum, bevölkert von Puppen, Nähmaschinen, Konservenbüchsen und Spiegeln, bestimmt von absurden Ideologien und eigenartigen Regeln. Aus der Ferne grüßen Margaret Atwood, Angela Carter, Edgar Allan Poe und eine Vielzahl literarischer und künstlerischer Traditionen, aber Grudovas mal schöne, mal verstörende und oft unheimliche Geschichten sprengen alle Genregrenzen. Ihre wache Intelligenz und ihr scharfsinniger Witz finden immer neue, überraschende und originelle Wege, gesellschaftliche Zwänge und Pflichten in moderne dystopische Fabeln zu verpacken.

Verlag: Mantikore - Seitenzahl: 200 - Schlagwörter: Schauerliteratur, Märchen

Zum eBook

 

Cover Dana Müller: Das 11-Meilen Ritual (Legenden, Band 11)

Dana Müller: Das 11-Meilen Ritual (Legenden, Band 11)

Embas Temperament hat Tom oft schon glauben lassen, in ihren Adern würde Drachenblut fließen. Nach sechs Jahren Beziehung hat er die Nase voll und will sein Leben endlich zurückgewinnen. Doch, wie trennt man sich von einer Frau wie Emba? Zufällig stößt er auf eine Anleitung für das 11-Meilen-Ritual. Es verspricht die Erfüllung eines Wunsches, wenn man sich an die Regeln hält. Tom weiß genau, wie sein Wunsch aussehen soll. Doch kaum hat das Ritual begonnen, offenbart ihm sein Rückspiegel einen Passagier auf dem Rücksitz, der ihm das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Verlag: BookRix - Seitenzahl: 95 - Schlagwörter: Schauerliteratur, Urban Legends

Zum eBook

 

Cover J. S. Frank: Infiziert

J. S. Frank: Infiziert

Die Welt, wie wir sie kannten, existiert nicht mehr! Ein fremdartiges Toxin verbreitet sich rasend schnell. Wer damit infiziert wird, verwandelt sich innerhalb von Sekunden in einen vor Wut rasenden Berserker, der seine Mitmenschen anfällt und zerfetzt, bevor er selbst stirbt. Niemand weiß, wer hinter der Verbreitung des Gifts steckt. Klar aber ist: In einer Gesellschaft am Rande des Zusammenbruchs sind die Infizierten nicht dein größer Feind ... Dieses eBook besteht aus fünf zusammenhängenden Kurzromanen. Sie erschienen ursprünglich unter dem Titel "Smash99".

Verlag: beTHRLLED - Seitenzahl: 600 - Schlagwörter: Apokalypse, Pandemie

Zum eBook

 

Cover Cedric Balmore: Herrscher der Nacht

Cedric Balmore: Herrscher der Nacht

Lucy Cramer interessiert sich für das Okkulte sowie die alten Legenden und besucht aus diesem Grund den Bluteichenwald von Sufford Hills. Während die Dunkelheit hereinbricht, fühlt sie sich plötzlich verfolgt. Sie wird von einer panischen Angst überwältigt und flüchtet, kurz darauf stolpert und stürzt sie. Plötzlich steht der Earl of Sufford vor ihr und bietet an, Hilfe zu holen. Während er davoneilt, wird Lucy von einem Unbekannten gewürgt. Als sie aus ihrer Bewusstlosigkeit erwacht, befindet sich im Schloss, wo sich der Earl hingebungsvoll um sie kümmert. Lucy fragt sich, wer sie töten wollte und warum? …

Verlag: Uksak E-Books - Seitenzahl: 523 - Schlagwörter: Übernatürlich

Zum eBook

 

Cover Crowley Barns: Gier

Crowley Barns: Gier

"Nur... noch... ein... Bissen..." Auf einem interplanetaren Kolonisationsschiff führt ein erst kleines Problem in einen Alptraum voller Schmerz und Grauen. Martina und ihr Reparaturteam werden auf ihrer über einhundert Jahre dauernden Weltraumreise geweckt, um nach einem Meteoriteneinschlag kleinere Reparaturen durchzuführen. Aber dieser Meteor ist nicht bloß Weltraumgestein. Sie finden eine tote, schimmelartige Substanz. Etwas scheinbar Interessantes. Aber harmlos. Und sicher. Zumindest dachten sie das... bis die Gier beginnt und Martinas Welt sich in ein Blutbad verwandelt. ACHTUNG: Nur für Fans von Science-Fiction und extremem Horror. Sehr drastische Darstellungen von Sex und Gewalt. Gier wird dich zum Schaudern bringen, bevor es dich in zwei Hälften zerreißt, das Knochenmark aus dir heraussaugt und dich aus der Luftschleuse wirft. Wenn Du ein sensibles Gemüt hast, solltest Du Dich vielleicht nach einem anderem Buch umsehen.

Verlag: Uksak E-Books - Seitenzahl: 89 - Schlagwörter: Science Fiction Horror, Erotischer Horror

Zum eBook

 

Cover Stefan Meineczuk: Geisterstunden vor Halloween

Stefan Meineczuk: Geisterstunden vor Halloween

In Herbst- und Winternächten, so sagt man, wenn der Wind landeinwärts zieht, kann man die Todgeweihten auf dem Hungerberg hören. Fünfzig Männer, vierzig Frauen und fünfzehn Kinder, die keinen Frieden finden. Der Wind trägt ihre Gebete und Lieder hinab in die Stadt. Sie dringen durch Türen und Fenster, wie ein Fluss, der kein Ende nimmt und die Torffeuer von Geisterhand erstickt.

Verlag: BLITZ - Seitenzahl: 352 - Schlagwörter: Schauergeschichten

Zum eBook

 

Cover Diverse: Aus dem Reich der Finsternis

Aus dem Reich der Finsternis

Von A. F. Morland, Christopher T. Dabrowski, Manfred Weinland, Rainer Keip, Walter G. Pfaus, Alexander Naumann, Wolf G. Rahn, Benyamen Cepe, Olivier Watroba, Hans-Jürgen Raben Anlässlich 20 Jahre Edition Bärenklau gibt der Verlag im Bereich Horror eine Auswahl der besten Romane und Kurzgeschichten nationaler und internationaler Autoren in dieser Sonderedition heraus. In A.F. Morlands RIPPER RELOADED ist Jack the Ripper zurück und wütet schrecklicher denn je! Grauenvolle Morde, die alles bisher Erlebte übersteigen, sind an der Tagesordnung. Niemand ist vor ihm sicher. Wen er einmal ins Visier genommen hat, ist auf Gedeih und Verberben verloren – bis eines Tages die überaus schöne, langbeinige Eve Freeman auf der Bildfläche erscheint … Diese und weitere Geschichten aus dem Reich der Finsternis, die ihresgleichen suchen, sind in diesem Band vereint. Lassen Sie sich in eine abwechslungsreiche Welt des Horrors entführen, in der Angst und Schrecken verbreitet werden und grauenvolle Dinge geschehen …

Verlag: Uksak E-Books - Seitenzahl: 767 - Schlagwörter: Schauergeschichten. klassischer Horror

Zum eBook

 


Das könnte Sie auch interessieren:

Passende Artikel

Kommentare

create
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

info