Regency Romance Romane für Fans von "Bridgerton"

"Bridgerton" war auf Netflix ein voller Erfolg und Fans erwarten schon sehnsüchtig die neue Staffel. Auch die Bücher zur Serie erlebten einen neuen Boom. Für alle, die die Bridgerton-Reihe schon beendet und noch lange nicht genug haben: Sophia Fargo ist eine Autorin, die auch Liebesromane in der englischen Regentschaftszeit veröffentlicht hat.

Wer Bridgerton nicht kennt: Bei der Serie handelt es sich um die Umsetzung einer Romanreihe von Julia Quinn, die bei Harper Collins erschien. Leider haben wir die Originalromane noch nicht im Shop (wir arbeiten aber daran!). Die Romane spielen im 19. Jahrhundert in England und es dreht sich um die namensgebende Familie Bridgerton. In jedem der acht Romane spielt eines der Bridgerton-Kinder die Hauptrolle und begibt sich auf die Suche nach der großen Liebe. Natürlich geht das nicht ohne zahlreiche Intrigen, Gerüchte und fabelhafte Bälle. Da wird um Mitgiften verhandelt, die Ehre von jungen Damen infrage gestellt und der eine oder andere Gentleman zum Duell gefordert. Die Geschwister Bridgerton sind zwar grundverschieden, aber immer füreinander da. Die älteste Tochter Daphne ist die erste, die als Debütantin auf dem Heiratsmarkt vorgestellt wird, während der älteste Bruder Anthony im zweiten Band nach zahlreichen Eskapaden vielleicht endlich die große Liebe findet.

Mit viel Humor und Romantik haben die Romane von Julia Quinn im Sturm die Herzen von Tausenden erobert. Doch die Bücher von Sophia Fargo stehen diesen in Nichts nach. Am 5.11.2021 startete sogar eine neue Reihe mit dem Namen "Regency Heroes".

Wenn Sie mehr Romane wie "Bridgerton" von Julia Quinn suchen, merken Sie sich diese Alternativen vor:

Sophia Farago: Lancroft Abbey Reihe in richtiger Reihenfolge

Cover Sophia Farago: Der Heiratsplan

Sophia Farago: Der Heiratsplan (Lancroft Abbey Band 1)

England, 1811. Frederica, die älteste Tochter des verstorbenen Viscounts of Panswick, träumt von einer glanzvollen Saison in London. Doch ihr Vater hat der Familie einen Berg Schulden hinterlassen. Um wenigstens das Anwesen Lancroft Abbey zu retten, beschließt ihre Mutter, alles auf eine Karte zu setzen. Anstelle von Frederica soll zuerst die zweitälteste und schönste Tochter Penelope in London debütieren - ausgestattet mit dem letzten Bargeld der Familie. Als sich Penelopes Anstandsdame das Bein bricht, übernimmt Frederica, als verwitwete Cousine verkleidet, ihren Part. Die ersten Versuche, Kontakt zur vornehmen Gesellschaft aufzunehmen, scheitern kläglich. Kann Frederica ihre Aufgabe doch noch erfüllen, einen reichen Junggesellen für ihre Schwester finden und damit die Familie und Lancroft Abbey retten?

Erscheinungsdatum: 06.11.2015 - Seitenzahl: 246

Zum eBook

 

Cover Sophia Farago: Verlobung wider Willen

Sophia Farago: Verlobung wider Willen (Lancroft Abbey Band 2)

Mit der Story „Cat Person“, die einmal um die Welt ging, und dem gleichnamigen Story-Band wurde sie bekannt. Jetzt meldet sich die amerikanische Autorin Kristen Roupenian mit drei Geschichten zum Thema Familie und Kindheit zurück, die einmal mehr die ganze Bandbreite ihres Könnens zeigen: Ein Paar verliert ein Kind, daraufhin kommt die Frau mit Wahnvorstellungen ins Krankenhaus. EiSophia Farago: Verlobung wider Willene Familie macht Urlaub am Strand, und die Kinder tischen den Eltern ein ungewöhnliches Abendessen auf. Und ein junger Mann kehrt in sein Elternhaus zurück und versinkt über Nacht in wehmütigen Kindheitserinnerungen. Mit genauem Blick für das Abgründige erzählt Kristen Roupenian von den emotionalen Verwicklungen...

Erscheinungsdatum: 04.11.2016 - Seitenzahl: 320

Zum eBook

 

Cover Sophia Farago: Die stürmische Braut

Sophia Farago: Die stürmische Braut (Lancroft Abbey Band 3)

Lady Vivian Barnett, die dritte Tochter der Viscountess of Panswick, eine willensstarke, stürmische junge Dame, freut sich auf ihre erste Saison in London. Dort will sie sich einen reifen, weisen Ehemann suchen, der sie dabei unterstützen soll, die Rechte und die Ausbildung adeliger Mädchen zu verbessern. Als Justin Rawling nach dem Tod seines verhassten Vaters und seines älteren Bruders überraschend den Titel eines Viscounts of Badwell erbt, beschließt er, nicht auch die dazugehörigen Pflichten zu übernehmen. Er vergnügt sich lieber am Spieltisch, bei Alkohol und in den Betten verheirateter Frauen. Da fällt eines stürmischen Abends im März 1814 Vivian vom Pferd, Badwell vor die Füße und damit mitten hinein in sein Leben. Der Sturm verhindert ein Weiterreiten. Die beiden verbringen die Nacht gemeinsam in einer Fischerhütte und tauschen die ersten Küsse. Sie hatten sich einander nicht vorgestellt und rechnen nicht damit, sich je im Leben wiederzusehen. Als sie sich kurz darauf doch wieder begegnen, stehen sie vor einem Traualtar ...

Erscheinungsdatum: 10.02.11.2017 - Seitenzahl: 320

Zum eBook

 

Cover Sophia Farago: Küsse am Wiener Kongress

Sophia Farago: Küsse am Wiener Kongress (Lancroft Abbey Band 4)

Napoleon ist geschlagen und hat sich ins Exil auf die Insel Elba zurückgezogen. Zahlreiche gekrönte Häupter und Vertreter der Spitzendiplomatie reisen 1814 nach Wien, um über die Zukunft Europas zu verhandeln. So auch Bertram Barnett, der junge Viscount of Panswick, der den verwitweten Herzog of Landmark als Adjutant begleitet. Auch Bertrams Cousine Agatha will dringend nach Wien, da sie hofft, dort ihre verschwundene Schwester wiederzufinden. Sie begleitet die beiden Herren, um an der Tafel des Herzoges als Gastgeberin zu fungieren und sich auch um dessen dreizehnjährige Tochter Lizzy zu kümmern. Ob sie dem wohl auch zugestimmt hätte, hätte sie gewusst, dass sie sich mit Landmark vom ersten Tag der Reise an, in den Haaren liegen würde? Er ist voller Standesdünkel und in alten Traditionen verhaftet, sie selbstbewusst, weitgereist und gebildet. Da bittet sie der Herzog, aus rein praktischen Überlegungen, um ihre Hand und Agatha, die sich längst in ihn verliebt hat, beschließt, Bedingungen zu stellen und ihn zappeln zu lassen.
Auch Bertram hört die Hochzeitsglocken klingen. Hanni ist reizend, doch leider nicht standesgemäß. Aus Liebe ist er bereit, es nicht nur mit der entrüsteten Gesellschaft, sondern auch mit seiner gestrengen Mutter aufzunehmen. Damit steht die Familie Barnett vor einem Skandal, der alle bisherigen bei weitem in den Schatten stellt.

Erscheinungsdatum: 02.11.2018 - Seitenzahl: 300

Zum eBook

 

Cover Sophia Farago: Dandy in Nöten

Sophia Farago: Dandy in Nöten (Lancroft Abbey Band 5)

Nicolas Barnett hat alles, was sich ein junger Adeliger im Jahr 1821 wünschen kann: ein außergewöhnlich gutes Aussehen, einen modebewussten Schneider, eine Wohnung im vornehmen Londoner Stadtteil Mayfair, einen Freund, der alle seine Späße mitmacht und einen großzügigen Vormund, der diese finanziert. So verbringt er, nach Abschluss des Studiums in Cambridge, seine Tage mit Pferderennen, die Abende mit Brandy am Spieltisch und die Nächte in den Betten diverser Schauspielerinnen. Als er jedoch zur spät zur Krönung Georgs IV erscheint, reißt seinem Vormund die Geduld. Er streicht alle finanziellen Zuwendungen und Nicolas beschließt zu seinem Bruder Bertram nach Preußen zu reisen. Um die Überfahrt zu finanzieren nimmt er in Dover eine Stelle bei John Sanders an, der mit Überseehandel zu großem Reichtum gekommen war. Dieser stellt ihn als Schreiber in seinem Kontor ein, in dem seine Tochter Claire die Buchführung erledigt. Nicolas und Claire verlieben sich ineinander. Doch ist eine Kaufmannstochter gut genug für den Bruder eines Viscounts? Und ist er, arm wie eine Kirchenmaus, überhaupt gut genug für sie?

Erscheinungsdatum: 07.11.2019 - Seitenzahl: 300

Zum eBook

 

Cover Sophia Farago: Die perfekte Braut

Sophia Farago: Die perfekte Braut (Lancroft Abbey Band 6)

Der sechste Band bringt ein Wiedersehen mit allen liebgewonnenen Mitgliedern der Familie Barnett.
Bertram, der achte Viscount Panswick, kehrt nach sieben Jahren in Preußen nach England zurück, um die Verwaltung von Lancroft Abbey zu übernehmen. Da er bisher kein Glück in der Liebe hatte, bittet er seine Angehörigen ihm passend Bräute vorzustellen. Diese dürfen auf keinen Fall seinen Verflossenen ähneln, weder eine Herzogstochter sein, noch blonde Locken und vergissmeinnichtblaue Augen haben.
Eliza, die als Dreizehnjährige ihren Vater und Bertram zum Wiener Kongress begleitet hatte, ist seit sieben Jahren heimlich in den Viscount verliebt. Da sie eine Herzogstochter, blond und blauäugig ist, denkt niemand daran, sie als perfekte Braut ins Rennen zu schicken. Also muss sie selbst tätig werden. Die beiden kommen sich näher, auch wenn gewisse Umstände Eliza dazu verleiten, Bertram vorzugaukeln, sie sei verlobt. Bis eines Tages der erfundene Verlobte auftaucht …

Erscheinungsdatum: 13.11.2020 - Seitenzahl: 350

Zum eBook

 

Sophia Farago: Die neue Serie "Regency Heroes"

Cover Sophia Farago: Die skandalöse Verwechslung

Sophia Farago: Die skandalöse Verwechslung (Regency Heroes Band 1)

Als sich Harold, Elliot, Reginald und Oscar eine Ecke im Schlafsaal der altehrwürdigen Universität Oxford teilten, malte der Hausmeister die Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen auf die Betthäupter: H, E, R, O – die Regency Heroes waren geboren. Jetzt 1812, fünf Jahre nach Studienende sind sie die tonangebendsten Gentlemen in ganz London und ihre Freundschaft ist wichtiger denn je.
Erschöpft vom Krieg gegen Napoleon zurückgekehrt, hat Major Harold Westfield so gar keine Lust, nach der ihm unbekannten Schwester von Oscar zu suchen, die sich mit einem Hauslehrer auf dem Weg nach Gretna Green befinden soll. Ist es da ein Wunder, dass er sein Glück kaum fassen kann, als er bereits in der Poststation von Watford ein Paar antrifft, das zu dieser Beschreibung passt?
Auf der Flucht vor ihrem Vormund beschließt Lady Amabel Cavendish die Stelle einer Nanny anzunehmen. Mit dem unfreundlichen Majordomus ihrer Arbeitgeber macht sie in Watford Halt und wird von einem schneidigen Major angesprochen, der verspricht, sie zu ihrem Bruder zurückzubringen. Ist es da ein Wunder, dass sie freudig die Gelegenheit ergreift, dem ungewissen Schicksal der Dienerschaft zu entkommen?
Harold nimmt Amabel vor sich in den Sattel. Noch wissen sie weder von der Kugel, die in Kürze knapp an ihren Ohren vorbeipfeifen wird, noch von den empörten Blicken dreier Ladys, die sich in ihren Rücken bohren.

Erscheinungsdatum: 05.11.2021 - Seitenzahl: 350

Zum eBook

 

 

Cover Sophia Farago: Ein Bild von einem Mann

Sophia Farago: Ein Bild von einem Mann (Regency Heroes Band 2)

Elliot Sandhill-Jones, dem Sohn eines hochverschuldeten Barons, war seit seiner Kindheit bewusst, dass ihn weder Schönheit noch Charme davor retten würden, reich heiraten zu müssen. Da knüpft sein Vater einen Pakt mit einem vermögenden Webereibesitzer. Wenn Elliot dessen Enkelin Corinna zur Frau nimmt und damit der Familie den Einstieg in den Hochadel ermöglicht, würde der Weber für sämtliche Schulden aufkommen. Elliot hat Corinna einmal gesehen und hält sie für schrill und vulgär.
Die Verlobung findet ohne die Braut statt, doch kurz darauf erreicht ihn ihr seltsamer Wunsch: Er möge sich noch vor der Hochzeit für die Ahnengalerie porträtieren lassen. Wie es der Zufall will kennt Harold eine Malerin und wie es das Schicksal will, verliebt sich Elliot über beide Ohren in sie.

Erscheinungsdatum: 06.05.2022 - Seitenzahl: 360

Zum eBook

 

Wenn Sie romantische Unterhaltung mit historischem Setting mögen, sehen Sie sich die oben genannten und weitere Romane von Sophia Farago unbedingt an!

Passende Artikel

Kommentare

create
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

info