Mut zu mir selbst

Alt werden ist nichts für Feiglinge

Wer bin ich, wenn all das von mir abfällt, worauf ich mich bisher gestützt habe? Da bin ich ganz ich selbst. - Nach diesen beiden Seiten hin, dem Verlieren des selbstverständlich Gewordenen und dem Entdecken eines Neuen, stellt Johannes W. Schneider den Weg des Altwerdens dar. Für beides braucht es Mut: für das schmerzvolle Abschiednehmen von so vielem, das den Menschen bisher ausgemacht hat, ebenso wie für das Entwickeln der neuen Qualitäten und Fähigkeiten eines "Ganz ich selbst", die eine gelingende Alterskultur ausmachen. Ein Buch, das Mut macht, den eigenen Weg ins Alter mit all seinen Chancen und Herausforderungen anzunehmen, und das denen, die dabei zur Seite stehen, ein... alles anzeigen expand_more
Wer bin ich, wenn all das von mir abfällt, worauf ich mich bisher gestützt habe? Da bin ich ganz ich selbst. - Nach diesen beiden Seiten hin, dem Verlieren des selbstverständlich Gewordenen und dem Entdecken eines Neuen, stellt Johannes W. Schneider den Weg des Altwerdens dar. Für beides braucht es Mut: für das schmerzvolle Abschiednehmen von so vielem, das den Menschen bisher ausgemacht hat, ebenso wie für das Entwickeln der neuen Qualitäten und Fähigkeiten eines "Ganz ich selbst", die eine gelingende Alterskultur ausmachen.

Ein Buch, das Mut macht, den eigenen Weg ins Alter mit all seinen Chancen und Herausforderungen anzunehmen, und das denen, die dabei zur Seite stehen, ein Verständnis eröffnet für die Bedürfnisse und einzigartigen Qualitäten eines alten Menschen.



Johannes W. Schneider wurde 1928 im südlichen Thüringen geboren. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik, Psychologie und Pädagogik und anschließender Promotion war er lange als Lehrer an einer Waldorfschule tätig, bevor er in seiner zweiten Lebenshälfte Dozent am Kindergarten- und Altenpflegeseminar in Dortmund wurde. So war er auch an der Entstehung des dortigen Pädagogisch-Sozialen Zentrums beteiligt. Außerdem hielt er weltweit Vorträge. Johannes W. Schneider starb am 26. Oktober 2010 in Dortmund.

Im Verlag Freies Geistesleben sind bereits seine Bücher "Träume besser verstehen", "Engel und ihre finsteren Brüder", "Unser Leben - unser Schicksal" und "Meditation in der asiatischen Kultur und in der Anthroposophie" erschienen.



Lieber Vater

Der alte Mensch und seine Welt

Alte Menschen und Kinder

Alten Menschen pflegen

Altersweisheit und Altersgüte

Im Rückblick auf das Leben den Frieden finden

Abschied nehmen

Der Schritt hinüber

Wo sind unsere Toten?

Lieber Vater



Nachwort

von Norbert Zimmering weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Mut zu mir selbst"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
12,99 €

  • SW229166

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW229166
  • Autor find_in_page Johannes W. Schneider
  • Autoreninformationen Johannes W. Schneider wurde 1928 im südlichen Thüringen geboren.… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Verlag Freies Geistesleben
  • Seitenzahl 192
  • Veröffentlichung 05.03.2015
  • ISBN 9783772540783

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info