Unser Leben - unser Schicksal

Sich selber näher kommen

Früher oder später fragt sich fast jeder: Ist das Leben, das ich führe, eigentlich mein Leben? Wie viel von dem, was mir im Leben gegeben wurde, gehört zu mir? Wie weit bin ich selbst Gestalter? – Johannes W. Schneider schöpft aus einem Leben vielfältigster Begegnungen mit anderen Menschen und Kulturen, um den Leser zu einem tieferen Verständnis seines Selbst anzuregen. Johannes W. Schneider wurde 1928 im südlichen Thüringen geboren. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik, Psychologie und Pädagogik und anschließender Promotion war er lange als Lehrer an einer Waldorfschule tätig, bevor er in seiner zweiten Lebenshälfte Dozent am Kindergarten- und Altenpflegeseminar in Dortmund... alles anzeigen expand_more
Früher oder später fragt sich fast jeder: Ist das Leben, das ich führe, eigentlich mein Leben? Wie viel von dem, was mir im Leben gegeben wurde, gehört zu mir? Wie weit bin ich selbst Gestalter? – Johannes W. Schneider schöpft aus einem Leben vielfältigster Begegnungen mit anderen Menschen und Kulturen, um den Leser zu einem tieferen Verständnis seines Selbst anzuregen.



Johannes W. Schneider wurde 1928 im südlichen Thüringen geboren. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik, Psychologie und Pädagogik und anschließender Promotion war er lange als Lehrer an einer Waldorfschule tätig, bevor er in seiner zweiten Lebenshälfte Dozent am Kindergarten- und Altenpflegeseminar in Dortmund wurde. So war er auch an der Entstehung des dortigen Pädagogisch-Sozialen Zentrums beteiligt. Außerdem hielt er weltweit Vorträge. Johannes W. Schneider starb am 26. Oktober 2010 in Dortmund.

Im Verlag Freies Geistesleben sind bereits seine Bücher "Träume besser verstehen", "Engel und ihre finsteren Brüder", "Mut zu mir selbst" und "Meditation in der asiatischen Kultur und in der Anthroposophie" erschienen.



Inhalt

Vorwort

Biografie und Schicksal

Dem Anderen begegnen

Wie entstehen und wie reifen Schicksalsbeziehungen

Der Ernst und die Stille und der Friede des Todes

Wenn Tote uns nahe kommen – vielleicht zu nahe

Von der Erde – Was Sterbende in den Himmel mitbringen

Von den Sternen – Was Kinder bei ihrer Geburt mitbringen

Das Schicksal zwischen Eltern und Kindern

Glück und Leid im Schicksal

Wunden im Schicksal heilen – Schuld und Verzeihung

Sinn und Ziel der Wiederverkörperung

Gedanken aus Asien und Europa

Persönliches Schicksal und Zeitschicksal weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Unser Leben - unser Schicksal"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
14,99 €

  • SW82130

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW82130
  • Autor find_in_page Johannes W. Schneider
  • Autoreninformationen Johannes W. Schneider wurde 1928 im südlichen Thüringen geboren.… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Verlag Freies Geistesleben
  • Seitenzahl 190
  • Veröffentlichung 21.04.2016
  • ISBN 9783772540899

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info