Römische Geschichte

Komplettausgabe mit Kartenmaterial

* Mit Kartenmaterial / 3610 Seiten * Auch heu noch – mehr als hundert Jahre nach seiner Entstehung – gilt es als wichtiges Lehrbuch der historischen Wissenschaften. Es schildert die Geschichte Roms bis zum Ende der römischen Republik und der Herrschaft Caesars. Das Werk ist ein literarisches wie wissenschaftliches Meisterwerk, das noch immer höchste Autorität genießt. Die Gediegenheit der Kenntnisse, die Sicherheit des Urteils, Passion und suggestiver Stil des Autors haben bewirkt, dass diese Darstellung nichts von ihrem Glanz, ihrem künstlerischen und wissenschaftlichen Rang verloren hat. Die ›Römische Geschichte‹ ist und... alles anzeigen expand_more

* Mit Kartenmaterial / 3610 Seiten *

Auch heu noch – mehr als hundert Jahre nach seiner Entstehung – gilt es als wichtiges Lehrbuch der historischen Wissenschaften. Es schildert die Geschichte Roms bis zum Ende der römischen Republik und der Herrschaft Caesars. Das Werk ist ein literarisches wie wissenschaftliches Meisterwerk, das noch immer höchste Autorität genießt. Die Gediegenheit der Kenntnisse, die Sicherheit des Urteils, Passion und suggestiver Stil des Autors haben bewirkt, dass diese Darstellung nichts von ihrem Glanz, ihrem künstlerischen und wissenschaftlichen Rang verloren hat. Die ›Römische Geschichte‹ ist und bleibt ein Höhepunkt unserer Geschichtsschreibung.

1. Auflage (Vollständig, überarbeitet, kommentiert)

Umfang: 3610 Buchseiten bzw. 3995 Normseiten

Null Papier Verlag



Theodor Mommsen (1817 - 1903) war ein deutscher Historiker und gilt als einer der bedeutendsten Altertumswissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Seine Arbeiten zur römischen Geschichte sind noch für die heutige Forschung von großer Bedeutung. Für sein wichtigstes Werk "Römische Geschichte" wurde er 1902 als erster Deutscher mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt.



Erster Band – Bis zur Schlacht von Pydna

Widmung

Vorrede zu der zweiten Auflage

Vorrede zu der dritten bis neunten Auflage

Erstes Buch – Bis zur Abschaffung des römischen Königtums

1. Kapitel – Einleitung

2. Kapitel – Die ältesten Einwanderungen in Italien

3. Kapitel – Die Ansiedlungen der Latiner

4. Kapitel – Die Anfänge Roms

5. Kapitel – Die ursprüngliche Verfassung Roms

6. Kapitel – Die Nichtbürger und die reformierte Verfassung

7. Kapitel – Roms Hegemonie in Latium

8. Kapitel – Die umbrisch-sabellischen Stämme. Anfänge der Samniten

9. Kapitel – Die Etrusker

10. Kapitel – Die Hellenen in Italien. Seeherrschaft der Tusker und Karthager

11. Kapitel – Recht und Gericht

12. Kapitel – Religion

13. Kapitel – Ackerbau, Gewerbe und Verkehr

14. Kapitel – Maß und Schrift

15. Kapitel – Die Kunst

Zweites Buch – Von der Abschaffung des römischen Königtums bis zur Einigung Italiens

1. Kapitel – Änderung der Verfassung. Beschränkung der Magistratsgewalt

2. Kapitel – Das Volkstribunat und die Dezemvirn

3. Kapitel – Die Ausgleichung der Stände und die neue Aristokratie

4. Kapitel – Sturz der etruskischen Macht. Die Kelten

5. Kapitel – Die Unterwerfung der Latiner und Kampaner unter Rom

6. Kapitel – Die Italiker gegen Rom

7. Kapitel – König Pyrrhos gegen Rom und die Einigung Italiens

8. Kapitel – Recht, Religion, Kriegswesen, Volkswirtschaft, Nationalität

9. Kapitel – Kunst und Wissenschaft

Drittes Buch – Von der Einigung Italiens bis auf die Unterwerfung Karthagos und der Griechischen Staaten

1. Kapitel – Karthago

2. Kapitel – Der Krieg um Sizilien zwischen Rom und Karthago

3. Kapitel – Die Ausdehnung Italiens bis an seine natürlichen Grenzen

4. Kapitel – Hamilkar und Hannibal

5. Kapitel – Der Hannibalische Krieg bis zur Schlacht bei Cannae

6. Kapitel – Der Hannibalische Krieg von Cannae bis Zama

7. Kapitel – Der Westen vom Hannibalischen Frieden bis zum Ende der dritten Periode

8. Kapitel – Die östlichen Staaten und der Zweite Makedonische Krieg

9. Kapitel – Der Krieg gegen Antiochos von Asien

10. Kapitel – Der Dritte Makedonische Krieg

11. Kapitel – Regiment und Regierte

12. Kapitel – Boden- und Geldwirtschaft

13. Kapitel – Glaube und Sitte

14. Kapitel – Literatur und Kunst

Zweiter Band – Von der Schlacht von Pydna bis auf Sullas Tod

Viertes Buch – Die Revolution

1. Kapitel – Die untertänigen Landschaften bis zu der Gracchenzeit

2. Kapitel – Die Reformbewegung und Tiberius Gracchus

3. Kapitel – Die Revolution und Gaius Gracchus

4. Kapitel – Die Restaurationsherrschaft

5. Kapitel – Die Völker des Nordens

6. Kapitel – Revolutionsversuch des Marius und Reformversuch des Drusus

7. Kapitel – Die Empörung der italischen Untertanen und die Sulpicische Revolution

8. Kapitel – Der Osten und König Mithradates

9. Kapitel – Cinna und Sulla

10. Kapitel – Die Sullanische Verfassung

11. Kapitel – Das Gemeinwesen und seine Ökonomie

12. Kapitel – Nationalität, Religion, Erziehung

13. Kapitel – Literatur und Kunst

Dritter Band: Von Sullas Tode bis zur Schlacht von Thapsus

Fünftes Buch – Die Begründung der Militärmonarchie

1. Kapitel – Marcus Lepidus und Quintus Sertorius

2. Kapitel – Die Sullanische Restaurationsherrschaft

3. Kapitel – Der Sturz der Oligarchie und die Herrschaft des Pompeius

4. Kapitel – Pompeius und der Osten

5. Kapitel – Der Parteienkampf während Pompeius' Abwesenheit

6. Kapitel – Pompeius' Rücktritt und die Koalition der Prätendenten

7. Kapitel – Die Unterwerfung des Westens

8. Kapitel – Pompeius' und Caesars Gesamtherrschaft

9.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Römische Geschichte"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,99 €

  • SW162829.1

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW162829.1
  • Autor find_in_page Theodor Mommsen
  • Autoreninformationen Theodor Mommsen (1817 - 1903) war ein deutscher Historiker und gilt… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Null Papier Verlag
  • Seitenzahl 3610
  • Veröffentlichung 19.10.2015
  • ISBN 9783954186372

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info