Das europäische Jahrhundert

Das europäische Jahrhundert
Das große Panorama des 19. Jahrhunderts »Das europäische Jahrhundert« entwirft ein...
Das europäische Jahrhundert
Evans, Richard J.
Das große Panorama des 19. Jahrhunderts

»Das europäische Jahrhundert« entwirft ein außergewöhnlich facettenreiches, überraschendes und unterhaltsames Panorama des 19. Jahrhunderts in Europa. Der Kontinent durchlief zwischen 1815 und 1914 eine drastische Transformation mit grundstürzenden Veränderungen in Kultur, Politik und Technik. Was in einer Dekade als modern empfunden wurde, war in der nächsten bereits veraltet. Großstädte schossen innerhalb einer Generation aus dem Boden, und neue europäische Länder gründeten sich. In der Zeit zwischen der Schlacht von Waterloo und dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs beherrschte Europa den Rest der Welt wie niemals zuvor oder je wieder danach.

Richard J. Evans taucht tief ein in die Revolutionen und Kriege des 19. Jahrhunderts, schreibt aber auch über gesellschaftliche Verwerfungen, über Religion und Philosophie. »Das europäische Jahrhundert« ist ein in jeder Hinsicht epochales Werk und erklärt uns auf einzigartige Weise das vergangene und das heutige Europa.



»Evans verbindet ernste Wissenschaft mit meisterhafter Erzählkunst; er erweckt die Vergangenheit zum Leben. Sein Buch enthält eine imposante Menge und Vielfalt an Zahlen und Fakten, Zeitzeugenberichten und vergnüglichen Anekdoten.«

»Das Buch ist toll geschrieben, entwickelt einen romanhaften Sog, vereint die grossen, transnationalen Linien mit überraschenden Details.«

»Schlichtweg faszinierende Lektüre. Man würde sich wünschen, dass mehr deutsche Geschichtsprofessoren so schrieben wie der heute 71-jährige Gelehrte aus Cambridge.«

»Eine beeindruckende Leistung.«

»Evans erzählt, zum einen pointiert, weil er sich kurz zu fassen weiß, zum anderen anekdotisch, und er wäre wohl kein Brite, wenn er nicht auch den Blick für das Kuriose hätte.«

»Ein großer Wurf. Es ist die typisch britische Art, Geschichte zu erzählen. Überaus seriös und doch mit Wortwitz und in Teilen anekdotisch.«
44,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Ab dem 14.05.2019 stehen die neuen EPUB-Downloads der Verlagsgruppe randomhouse als EPUB3 zur Verfügung. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf, ob ihr Gerät dieses Format fehlerfrei unterstützt.

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783641188719450428
Autor:
Evans, Richard J.
Mit:
Barth, Richard
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Deutsche Verlags-Anstalt
Seitenzahl:
1024
Veröffentlichung:
15.10.2018
ISBN:
9783641188719
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Sturmabteilung
Siemens, Daniel Sturmabteilung
Wir Herrenmenschen
Grill, Bartholomäus Wir Herrenmenschen
Die große Illusion
Conze, Eckart Die große Illusion
Der Kosovokrieg 1999
Hans-Peter Kriemann Der Kosovokrieg 1999
Männer von Ehre?
Jens Brüggemann Männer von Ehre?
Roter Hunger
Applebaum, Anne Roter Hunger
Achterbahn
Kershaw, Ian Achterbahn
Von Zeit und Macht
Clark, Christopher Von Zeit und Macht
Der Treuhand-Komplex
Norbert F. Pötzl Der Treuhand-Komplex
Schlimmer geht immer
Michael Farquhar Schlimmer geht immer
Zeitung für Deutschland
Peter Hoeres Zeitung für Deutschland
Ernst Barlach - Der Schwebende
Decker, Gunnar Ernst Barlach - Der Schwebende
Napoleon III.
Klaus Deinet Napoleon III.
Misstrauen
Florian Mühlfried Misstrauen
El Alamein 1942
Alexander Querengässer El Alamein 1942
Vulva
Mithu M. Sanyal Vulva
Warten auf den Vater
Tatjana Böhme-Mehner Warten auf den Vater
Novembertage
Rolf Steininger Novembertage
Kapitalismus, Märkte und Moral
Ute Frevert Kapitalismus, Märkte und Moral
Grundgesetz
Grundgesetz
Die Briten und Europa
Simms, Brendan Die Briten und Europa
Als Deutschland sich neu erfand
Als Deutschland sich neu erfand
Im Auge des Betrachters
Searls, Damion Im Auge des Betrachters
Die Thronfolger
Müller, Frank Lorenz Die Thronfolger
Ähnliche Artikel "Geschichte"
Zuletzt angesehen