Fabelhafte Rebellen

Die frühen Romantiker und die Erfindung des Ich

Der neue Bestseller von Andrea Wulf - »›Fabelhafte Rebellen‹« ist eine Möglichkeit, die deutsche Geistesgeschichte zum Tanzen zu bringen, sie für sich persönlich zu entdecken und unglaublich viel für das eigene Leben zu lernen.« Denis Scheck Seit wann genau kreist unser Denken und Handeln um uns selbst, um unser Ich? Seit wann erwarten wir, dass wir allein über unser Leben bestimmen? Ende der 1790er Jahre – als die meisten Staaten in Europa noch im eisernen Griff absolutistischer Herrscher waren – galt die Idee vom freien Individuum als brandgefährlich. Und doch wagte zu dieser Zeit eine Gruppe von Denkern... alles anzeigen expand_more
Der neue Bestseller von Andrea Wulf - »›Fabelhafte Rebellen‹« ist eine Möglichkeit, die deutsche Geistesgeschichte zum Tanzen zu bringen, sie für sich persönlich zu entdecken und unglaublich viel für das eigene Leben zu lernen.« Denis Scheck

Seit wann genau kreist unser Denken und Handeln um uns selbst, um unser Ich? Seit wann erwarten wir, dass wir allein über unser Leben bestimmen?

Ende der 1790er Jahre – als die meisten Staaten in Europa noch im eisernen Griff absolutistischer Herrscher waren – galt die Idee vom freien Individuum als brandgefährlich. Und doch wagte zu dieser Zeit eine Gruppe von Denkern in der kleinen Universitätsstadt Jena, das Ich in den Mittelpunkt ihres Denkens, Schreibens und Lebens zu stellen. Zu diesen fabelhaften Rebellen gehörten die Dichter Goethe, Schiller und Novalis, die Philosophen Fichte, Schelling und Hegel, die genialen Schlegel-Brüder sowie der junge Wissenschaftler Alexander von Humboldt und ihre Muse, die mutige und freigeistige Caroline Schlegel.

Während die Französische Revolution die politische Landschaft Europas veränderte, entfachten diese jungen Romantiker in Jena eine Revolution des Geistes. Ihr Leben bewegte sich zwischen wortreichen Auseinandersetzungen, aufsehenerregenden Skandalen, leidenschaftlichen Liebesaffären und vor allem radikalen Ideen. Ihre Gedanken über die kreative Macht des Ich, den Anspruch von Kunst und Wissenschaft, die Einheit von Mensch und Natur und die wahre Bedeutung von Freiheit sollten nicht nur das Werk vieler Maler, Dichter und Musiker beeinflussen, sondern prägend werden für unser Naturverständnis, unsere Gesellschaftsentwürfe und unsere Sehnsucht nach einem selbstbestimmten Leben.

In ihrem inspirierenden Buch erzählt Bestsellerautorin Andrea Wulf deswegen nicht nur von dem wohl turbulentesten Freundeskreis der deutschen Geistesgeschichte, sondern erklärt auch, warum wir bis heute zwischen den Gefahren der starken Ichbezogenheit und den aufregenden Möglichkeiten des freien Willens schwanken. Denn die Entscheidung zwischen persönlicher Erfüllung und zerstörerischem Egoismus, zwischen den Rechten des Einzelnen und unserer Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft und künftigen Generationen ist heute so schwierig wie damals.



»Niemand bringt einem die Geistesgeschichte so packend und aufregend nahe wie Andrea Wulf [...] Ein Buch, das Erkenntnis stiftet und Aufklärung bietet über unser eigenes Ich.«



»Gut 200 Jahre danach gibt Andrea Wulf den vergessenen Rebellen von Jena wieder eine Stimme. Eine echte Entdeckung, weil: Frühromantik ist viel mehr als Caspar David Friedrich.«



»Andrea Wulf schreibt das wie eine philosophische Unterhaltungssaga über ›das liebe narrische Nest Jena‹ (Goethe) auf und macht diese Epoche deutscher Geistesgeschichte fühlbar und lebendig.«



»Bestseller-Autorin Andrea Wulf gibt den Rebellen eine Stimme. Und was für eine.«



»Das turbulente Treiben beleuchtet Andrea Wulf lustvoll in ihrem Buch ›Fabelhafte Rebellen ‹. […] Die Historikerin hat mit ihrem Werk den Nerv der Zeit getroffen. Denn das Damals hat Auswirkungen bis heute.«



»Ein fantastisches Buch hat Andrea Wulf geschrieben, von klugen Männern und ihnen ebenbürtigen Frauen, ein packendes Gesellschaftspanorama, das uns spüren lässt, wie gedanklich nah uns diese zeitlich so fern erscheinenden Menschen sind, wenn man sie mit aufmerksam-liebendem Blick vom Sockel holt.«

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Fabelhafte Rebellen"

devices Ab dem 14.05.2019 stehen die neuen EPUB-Downloads der Verlagsgruppe randomhouse als EPUB3 zur Verfügung. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf, ob ihr Gerät dieses Format fehlerfrei unterstützt.

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
22,99 €

  • SW9783641252526450428

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW9783641252526450428
  • Autor find_in_page Wulf, Andrea
  • Mit find_in_page Wirthensohn, Andreas
  • Autoreninformationen Andrea Wulf, geboren in Indien und aufgewachsen in Deutschland,… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page C.Bertelsmann Verlag
  • Seitenzahl 528
  • Veröffentlichung 19.10.2022
  • ISBN 9783641252526

Andere sahen sich auch an

info