Frieda von Richthofen

Frieda von Richthofen
Deutschland, 1907: Frieda von Richthofen, in Nottingham mit dem britischen Professor Ernest...
Frieda von Richthofen
Annabel Abbs
Deutschland, 1907: Frieda von Richthofen, in Nottingham mit dem britischen Professor Ernest Weekley verheiratet und Mutter dreier Kinder, besucht ihre Schwestern in München. Sie taucht ein in die Schwabinger Bohème, in die Welt der Künstler, Freigeister und freien Liebe. Sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit dem Psychoanalytiker Otto Gross und entdeckt, dass sie mehr sein will als Mutter und Ehefrau.

England, 1912: Gefangen in ihrer Ehe, trifft Frieda den mittellosen, aber ehrgeizigen jungen Schriftsteller D. H. Lawrence. Ihre stürmische Liebe ist ein gesellschaftlicher Skandal. Und Frieda muss für ihren Mut, die Fesseln ihrer Zeit zu sprengen, einen hohen Preis zahlen.

9,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Vorbestellerartikel: Dieser Artikel erscheint am 14. September 2020

Format:

Ab dem 14.05.2019 stehen die neuen EPUB-Downloads der Verlagsgruppe randomhouse als EPUB3 zur Verfügung. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf, ob ihr Gerät dieses Format fehlerfrei unterstützt.

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783641251673450428
Autor:
Annabel Abbs
Mit:
Michaela Meßner
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
btb Verlag
Seitenzahl:
420
Veröffentlichung:
14.09.2020
ISBN:
9783641251673
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Ähnliche Artikel "Kunst & Bildbände"
Ähnliche Artikel "Historische Romane"
Ähnliche Artikel "Biographien"
Zuletzt angesehen