Das Serienmörder-Prinzip

Was zwingt Menschen zum Bösen?

"Da war so eine Energie. Da saß ich dem gegenüber und hab' den so angeguckt. Der wusste nicht, dass ich ihn gleich killen würde - aber ich. Das war so ein Machtspielchen. Das hab' ich genossen, das war Klasse." Was macht aus Menschen "Monster"? Stephan Harbort geht dieser Frage auf den Grund. Er führte persönliche Gespräche mit mehr als 50 Serienmördern und beschreibt unter Einbeziehung der spektakulärsten Serienmorde der vergangenen Jahre Ursache und Wirkung einer todbringenden Gesetzmäßigkeit. Nach mehr als fünfzehnjähriger Forschungsarbeit ist es ihm gelungen, den Code des Bösen neu und gut verständlich zu... alles anzeigen expand_more

"Da war so eine Energie. Da saß ich dem gegenüber und hab' den so angeguckt. Der wusste nicht, dass ich ihn gleich killen würde - aber ich. Das war so ein Machtspielchen. Das hab' ich genossen, das war Klasse." Was macht aus Menschen "Monster"? Stephan Harbort geht dieser Frage auf den Grund. Er führte persönliche Gespräche mit mehr als 50 Serienmördern und beschreibt unter Einbeziehung der spektakulärsten Serienmorde der vergangenen Jahre Ursache und Wirkung einer todbringenden Gesetzmäßigkeit. Nach mehr als fünfzehnjähriger Forschungsarbeit ist es ihm gelungen, den Code des Bösen neu und gut verständlich zu entschlüsseln. Und er stellt die beängstigende Frage: Kann jeder ein Serienmörder werden?



Stephan Harbort, 1964 in Düsseldorf geboren und dort lebend, Dipl. Verwaltungswirt, Kriminal-Hauptkommissar, langjähriger Lehrbeauftragter an der FH-Düsseldorf, anerkannter Serienmord-Experte. Berater von TV-Dokumentationen und Krimi-Serien.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Das Serienmörder-Prinzip"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
8,99 €

  • SW9821

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW9821
  • Autor find_in_page Stephan Harbort
  • Autoreninformationen Stephan Harbort, 1964 in Düsseldorf geboren und dort lebend, Dipl.… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Droste Verlag
  • Seitenzahl 335
  • Veröffentlichung 26.07.2016
  • ISBN 9783770041312

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info