Von Winnetou zu Obama

Die Deutschen und der Edle Wilde

Was hat der US-Präsdident Barack Obama mit der Figur Winnetou des deutschen Romanciers Karl May zu tun? Der Politikwissenschaftler und Kommunikationsexperte Tomas Spahn legt in seinem Essay dar, wie May das Bild des Wilden im Bewusstsein der Deutschen prägte - und wie das auf den ersten farbigen US-Präsidenten übertragene Ideal des "Edlen Wilden" erst die Begeisterung hochkochen ließ, um dann letztendlich an der Realität der NSA-Affäre zu zerplatzen. Ein spannender Artikel für die Kal-May-Fangemeinde ebenso wie für politisch interessierte Leser, der nicht nur den deutschen Hang zur Romantik entlarvt, sondern auch den Wandel des Autoren May... alles anzeigen expand_more

Was hat der US-Präsdident Barack Obama mit der Figur Winnetou des deutschen Romanciers Karl May zu tun? Der Politikwissenschaftler und Kommunikationsexperte Tomas Spahn legt in seinem Essay dar, wie May das Bild des Wilden im Bewusstsein der Deutschen prägte - und wie das auf den ersten farbigen US-Präsidenten übertragene Ideal des "Edlen Wilden" erst die Begeisterung hochkochen ließ, um dann letztendlich an der Realität der NSA-Affäre zu zerplatzen.

Ein spannender Artikel für die Kal-May-Fangemeinde ebenso wie für politisch interessierte Leser, der nicht nur den deutschen Hang zur Romantik entlarvt, sondern auch den Wandel des Autoren May vom Imperialisten seiner Zeit zum Humanisten deutlich macht.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Von Winnetou zu Obama"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,90 €

  • SW276828

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info