Leaky Gut, Durchlässiger Darm Behandlung mit Homöopathie, Schüsslersalzen und Naturheilkunde

Ein homöopathischer und naturheilkundlicher Ratgeber

Unter dem Leaky-Gut-Syndrom versteht man eine kranke und undichte Darmschleimhaut. Die natürliche Darmbarriere funktioniert nicht mehr. So können Giftstoffe, Krankheitserreger und unvollständig verdaute Partikel in den Blutkreislauf gelangen, die normalerweise mit dem Stuhl ausgeschieden werden sollten. Vorwiegend der Dünndarm ist betroffen. Das Leaky Gut Syndrom gilt als Mitverursacher zahlreicher chronischer Krankheiten. Die Beschwerden im Bauchraum werden häufig irrtümlicherweise einem Reizdarm zugeordnet. Weitere unspezifische Symptome sind Migräne, Hauterkrankungen, eine Immunschwäche und erhöhte Krankheitsanfälligkeit,... alles anzeigen expand_more

Unter dem Leaky-Gut-Syndrom versteht man eine kranke und undichte Darmschleimhaut. Die natürliche Darmbarriere funktioniert nicht mehr. So können Giftstoffe, Krankheitserreger und unvollständig verdaute Partikel in den Blutkreislauf gelangen, die normalerweise mit dem Stuhl ausgeschieden werden sollten. Vorwiegend der Dünndarm ist betroffen. Das Leaky Gut Syndrom gilt als Mitverursacher zahlreicher chronischer Krankheiten.

Die Beschwerden im Bauchraum werden häufig irrtümlicherweise einem Reizdarm zugeordnet. Weitere unspezifische Symptome sind Migräne, Hauterkrankungen, eine Immunschwäche und erhöhte Krankheitsanfälligkeit, Stimmungsschwankungen, Muskel- und Gelenkschmerzen, ein schlechtes Allgemeinbefinden sowie Allergien, Asthma und Autoimmunerkrankungen.

Leaky gut ist oftmals das Werk von Lektinen (nicht zu verwechseln mit Gluten). Das sind Abwehrstoffe von Pflanzen gegen Fressfeinde. Weitere Ursachen sind falsche Ernährung und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Genussgifte und Medikamente, eine gestörte Darmflora, Entzündungen der Darmschleimhaut, Pilzinfektionen (Candida), ein Vitamin- und Mineralstoffmangel, psychische und erbliche Faktoren, Stoffwechselstörungen und hormonelle Veränderungen.

In diesem Ratgeber erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie ein Leaky Gut Syndrom mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und den Schüsslersalzen behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung.

Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Leaky Gut, Durchlässiger Darm Behandlung mit Homöopathie, Schüsslersalzen und Naturheilkunde"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,99 €

  • SW9783748735083110164

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info