Star Trek - Titan 6: Synthese

Das Raumschiff Titan setzt seine abenteuerliche Entdeckungsreise fort! Als die Titan auf eine Raumverzerrung trifft, wird sie aus dem Warp geworfen. Sie findet sich in einem Schlachtfeld wieder, in dem die zerstörten Überreste eines Schiffes treiben. Das, wie sich herausstellt, niemals eine Mannschaft hatte. Auf der Suche nach Antworten entfernt das Außenteam den Computerkern. Nachdem das Gerät wieder hergestellt ist, wird klar, dass es sich nicht bloß um einen Computer handelt, sondern um eine Künstliche Intelligenz. Sie gibt sich als SecondGen White-Blue zu erkennen und entstammt einer Zivilisation, die sich aus empfindungsfähigen... alles anzeigen expand_more

Das Raumschiff Titan setzt seine abenteuerliche Entdeckungsreise fort!



Als die Titan auf eine Raumverzerrung trifft, wird sie aus dem Warp geworfen. Sie findet sich in einem Schlachtfeld wieder, in dem die zerstörten Überreste eines Schiffes treiben. Das, wie sich herausstellt, niemals eine Mannschaft hatte. Auf der Suche nach Antworten entfernt das Außenteam den Computerkern. Nachdem das Gerät wieder hergestellt ist, wird klar, dass es sich nicht bloß um einen Computer handelt, sondern um eine Künstliche Intelligenz.



Sie gibt sich als SecondGen White-Blue zu erkennen und entstammt einer Zivilisation, die sich aus empfindungsfähigen Computern zusammensetzt. Vor geraumer Zeit waren diese Künstlichen Intelligenzen damit beauftragt worden, die erste Verteidigungslinie gegen eine zerstörerische Macht zu stellen, die so allverzehrend ist, dass Generationen um Generationen unaufhörlich Krieg geführt haben, um diesen Schrecken zurückzuschlagen. Captain Riker bietet ihnen Hilfe an, aber die Jahre des Krieges haben die KI argwöhnisch und misstrauisch werden lassen, besonders gegenüber organischen Wesen.



Aber das Blatt wendet sich. Die Macht gewinnt die Oberhand. Wenn sie freikommt, wird sie alles in diesem System zerstören. Und anschließend seine sinnlose Zerstörung ins Herz der Föderation tragen.



James Swallow

Der britische Roman- und Drehbuchautor James Swallow hat Tie-In-Romane für zahlreiche TV- und Game-Franchises geschrieben, darunter "Stargate", "Star Trek", "Doctor Who" und "Warhammer 40.000", aber auch etliche eigenständige Romane und Kurzgeschichten verfasst, darunter die Western-Steampunk-Serue "The Sundowners". Bei Cross Cult liegt von Swallow der Roman "Star Trek - Titan: Synthese" vor.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Star Trek - Titan 6: Synthese"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
8,99 €

  • SW333063

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW333063
  • Autor find_in_page James Swallow
  • Mit find_in_page Stephanie Pannen
  • Autoreninformationen James Swallow Der britische Roman- und Drehbuchautor James Swallow… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Cross Cult
  • Seitenzahl 372
  • Veröffentlichung 22.11.2011
  • ISBN 9783942649490

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info