Himmelslicht

Band III Himmelslicht Peter gelingt es, sich aus dem Zeitgefängnis zu befreien und zurück zu kehren, die Gefährtinnen sind überglücklich. Nach einer intensiven Ausbildung sowohl geistiger als auch körperlicher Art ist die Familie gewappnet. Eine heftige Auseinandersetzung mit fremden, paraphysisch Begabten in Japan, können sie knapp für sich entscheiden. Weitere begabte Menschen finden den Weg zu ihnen und verstärken sie. Der Film „Der Berghof“, den Peter für seine Mädels schrieb wird im Allgäu gedreht und Peter muss wieder mal helfen. Wieder öffnet sich der Dimensionsspalt und die vier werden in eine... alles anzeigen expand_more

Band III Himmelslicht Peter gelingt es, sich aus dem Zeitgefängnis zu befreien und zurück zu kehren, die Gefährtinnen sind überglücklich. Nach einer intensiven Ausbildung sowohl geistiger als auch körperlicher Art ist die Familie gewappnet. Eine heftige Auseinandersetzung mit fremden, paraphysisch Begabten in Japan, können sie knapp für sich entscheiden. Weitere begabte Menschen finden den Weg zu ihnen und verstärken sie. Der Film „Der Berghof“, den Peter für seine Mädels schrieb wird im Allgäu gedreht und Peter muss wieder mal helfen. Wieder öffnet sich der Dimensionsspalt und die vier werden in eine Parallelwelt gezogen um dort einige Probleme zu lösen. Ein weiteres Mädchen schließt sich ihnen an und verstärkt die Töchterschar. Amadeus, das Wesen aus der Anderswelt, taucht immer häufiger auf, verleiht weitere Kräfte und vergibt Aufgaben. Michaela wird langsam sauer, sie will endlich Frieden und Ruhe. Nachdem die Webers den Angriff einer Trägerflotte auf ihre Insel abgewehrt haben, ist die Welt über die Stärke des Konzerns endgültig informiert. Wieder flammte das Himmelslicht und diesmal orten sie fremde Raumfahrer, die allerdings von ihren eigenen Leuten gejagt werden. Zum ersten Mal haben die Webers direkten Kontakt mit Außerirdischen, der fast freundschaftlich verläuft. die Fremden finden mit Amadeus Hilfe zurück in ihre Dimension, allerdings wird Terra dabei leider entdeckt. Peter hat sich offensichtlich mit einem aggressiven Erreger angsteckt, der alle inneren Organe zerstört. Verzweiflung erfasst die Familie, wie soll es weitergehen?



Mein Name ist T. M. Weber Ich wurde am 15.06.1952 in Stuttgart geboren. 35 Jahre lang war ich an einer Stuttgarter Schule als Lehrer tätig. Seit Sommer 2017 bin ich im Ruhestand. Seit 2001 bin ich geschieden und seit 2006 mit meiner jetzigen Frau Christine verheiratet. Aus erster Ehe habe ich einen Sohn geb. November 1981, eine Tochter, geb. Juni 1983, und inzwischen 4 Enkelkinder. Mein Pseudonym unter dem ich veröffentliche ist Martin Amadeus Weber. T. M. Weber



Die Ungewöhnliche Lebensgemeinschaft setzt sich entgegen konventioneller Denkweisen durch. Paraphysische Kräfte bestimmen immer stärker ihr Leben und Wirken, die Familie wird zur Weltmacht und vertritt die Erde gegenüber außerirdischen Kräften.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Himmelslicht"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
1,99 €

  • SW9783752125757458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

NEU
0,00 €
NEU
Phantastika Magazin #356: Januar/Februar/März 2021

Andere sahen sich auch an

info