Das Schwert des Magiers und die Magie der Zwerge: Drei Fantasy Abenteuer

Das Schwert des Magiers und die Magie der Zwerge: Drei Fantasy Abenteuer von Alfred Bekker Über diesen Band: Dieser Band enthält folgende Fantasy Abenteuer von Alfred Bekker: Gorian und der Namenlose Das Schiff der Orks Die Dracheninsel der Zwerge Das Schiff schaukelte ohne Unterlass. Tomli hielt sich mit beiden Händen an der Reling fest und murmelte eine magische Formel gegen die Seekrankheit, die ihn peinigte. Er stammte aus Ara-Duun, einer zum Großteil unterirdisch gelegenen Zwergenstadt inmitten der heißen Wüste der Sandlande. Das Meer war ihm daher völlig fremd. Er konnte sich einfach... alles anzeigen expand_more

Das Schwert des Magiers und die Magie der Zwerge: Drei Fantasy Abenteuer



von Alfred Bekker







Über diesen Band:







Dieser Band enthält folgende Fantasy Abenteuer



von Alfred Bekker:







Gorian und der Namenlose



Das Schiff der Orks



Die Dracheninsel der Zwerge



















Das Schiff schaukelte ohne Unterlass.



Tomli hielt sich mit beiden Händen an der Reling fest und murmelte eine magische Formel gegen die Seekrankheit, die ihn peinigte. Er stammte aus Ara-Duun, einer zum Großteil unterirdisch gelegenen Zwergenstadt inmitten der heißen Wüste der Sandlande. Das Meer war ihm daher völlig fremd. Er konnte sich einfach nicht daran gewöhnen, keinen festen Boden unter den Füßen zu haben.



Er blinzelte. Die Sonne brannte vom Himmel, dennoch blähte ein kräftiger Wind die Segel der "Sturmbezwinger". Die Rufe der Seeleute vermischten sich mit dem Brausen und Pfeifen des Windes. Gischt spritzte Tomli ins Gesicht. Wenn wir nur endlich am Ziel wären!, ging es ihm durch den Kopf.



Tomli war der Lehrling eines Zwergenzauberers. Mit den Fingerspitzen berührte er den Zauberstab, den er sich hinter den Gürtel gesteckt hatte, und bekämpfte die erneut aufkommende Übelkeit wieder mit Magie. Diese Magie konnte zwar nicht dafür sorgen, dass er sich jemals auf einem Schiff richtig wohlfühlen würde, aber immerhin vertrieb sie die Seekrankheit zumindest zeitweise ein wenig. Die Wirkung war auf jeden Fall besser als die der Heilkräuter, die ihm sein elbischer Gefährte Lirandil empfohlen hatte.



Auf einmal spürte Tomli, dass da noch etwas war.



Jemand!, durchfuhr es ihn siedend heiß. Irgendein Wesen, und es befand sich ebenso in der Luft, die er atmete, als auch in dem salzigen Meerwasser mit den hohen Wellen. Tomli spürte, dass es da war, auch wenn er es noch nicht sehen oder hören konnte.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Das Schwert des Magiers und die Magie der Zwerge: Drei Fantasy Abenteuer"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,99 €

  • SW9783738957273458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info