Liebe, Tod und Apfelsekt

Karlo Kölners siebter Fall

Eine liebestolle ältere Dame macht Starfriseur Belmondo den Hof. Kurz darauf findet Karlo Kölner ihre Leiche im Salon des Haarkünstlers in Frankfurt-Höchst und begeht eine große Dummheit. Mysteriöse Äpfel, ein silbernes Medaillon und eine Flasche Apfelsekt geben Kommissar Reichard und seinem hypochondrischen neuen Chef Schönhals Rätsel auf. Doch auch Georg Gehring, Ex-Hauptkommissar und frischgebackener Privatdetektiv, beginnt zu ermitteln. Da geht Karlos Freundin Jeannette einem Autoschwindler auf den Leim. Empört wird auch Karlo Kölner aktiv. Bald glaubt er, auf Zusammenhänge zwischen den Ereignissen gestoßen zu... alles anzeigen expand_more

Eine liebestolle ältere Dame macht Starfriseur Belmondo den Hof. Kurz darauf findet Karlo Kölner ihre Leiche im Salon des Haarkünstlers in Frankfurt-Höchst und begeht eine große Dummheit. Mysteriöse Äpfel, ein silbernes Medaillon und eine

Flasche Apfelsekt geben Kommissar Reichard und seinem hypochondrischen neuen Chef Schönhals Rätsel auf. Doch auch Georg Gehring, Ex-Hauptkommissar und frischgebackener Privatdetektiv, beginnt zu ermitteln.

Da geht Karlos Freundin Jeannette einem Autoschwindler auf den Leim. Empört wird auch Karlo Kölner aktiv. Bald glaubt er, auf Zusammenhänge zwischen den Ereignissen gestoßen zu sein, und es wird brandgefährlich.



Peter Ripper, Jahrgang 1954, ist selbstständiger Werbefachmann, Fotograf und Gitarrist bei einer Frankfurter Rockband. Außerdem ist er begeisterter Motorradfahrer. Er lebt in Langenbieber in der Rhön und in Frankfurt am Main.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Liebe, Tod und Apfelsekt"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
7,49 €

  • SW270599

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW270599
  • Autor find_in_page Peter Ripper
  • Autoreninformationen Peter Ripper, Jahrgang 1954, ist selbstständiger Werbefachmann,… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Verlag Vogelfrei
  • Seitenzahl 212
  • Veröffentlichung 24.03.2014
  • ISBN 9783981515572
info