Welten am äußersten Rand: Science Fiction Fantasy Großband 5/2022

Welten am äußersten Rand: Science Fiction Fantasy Großband 5/2022 von Alfred Bekker Über diesen Band: Dieser Band enthält folgende Geschichten von Alfred Bekker: Der Göttermacher Randwelten Revolte im Beteigeuze-System Die ersten Marsianer Gestrandet auf dem Methan-Planeten Der Attentäter Dinosaurier auf dem Mars (Sammlung) Rebellen zwischen den Sternen Galaxienwanderer - Der Katzenartige Die Goldenen Göttr von Andaban Kerlock - Welt der Trugbilder Ein Trümmerhaufen! Mehr ist nicht geblieben! Der klägliche Rest einer großen Raumflotte...... alles anzeigen expand_more

Welten am äußersten Rand: Science Fiction Fantasy Großband 5/2022



von Alfred Bekker







Über diesen Band:







Dieser Band enthält folgende Geschichten



von Alfred Bekker:







Der Göttermacher



Randwelten



Revolte im Beteigeuze-System



Die ersten Marsianer



Gestrandet auf dem Methan-Planeten



Der Attentäter



Dinosaurier auf dem Mars (Sammlung)



Rebellen zwischen den Sternen



Galaxienwanderer - Der Katzenartige



Die Goldenen Göttr von Andaban



Kerlock - Welt der Trugbilder































Ein Trümmerhaufen! Mehr ist nicht geblieben! Der klägliche Rest einer großen Raumflotte... Und wir glaubten uns schon dem Sieg so nah, als wir das Heimatsystem der Madanoi erreichten!



Admiral Sekiros, Kommandant der STERN VON DAYNOR, dem daynidischen Flaggschiff der KALIMPAN-Flotte saß wie versteinert im Kommandantensessel der Zentrale.



Soeben war der Kontakt nach Caradal abgebrochen worden, weil ein starker Paliorac-Verband sich dem gegenwärtigen Standort der STERN VON DAYNOR näherte.



Die Lage war hoffnungslos. Zusammen mit einer Gruppe von insgesamt etwa 300 Allianzraumschiffen aus der ehedem nach zehntausenden zählenden Flotte, die an der Schlacht um das Madanoi-System mit dem Hauptplaneten dieser verhassten Eroberer, teilgenommen hatte, schwebte die STERN VON DAYNOR zusammen mit diesem versprengten Rest im äußeren Bereich eines unbewohnten Sonnensystems. In den Allianz-Katalogen wurde es mit der Nummer 66789 geführt. Es handelte sich um eine Sonne im Stadium eines roten Riesen. Die inneren Planeten dieses Systems – so es sie denn irgendwann einmal gegeben hatte – waren vermutlich von Stern 66789 verschluckt worden, als dieser seine äußere Hülle aufblähte. Bei den noch vorhandenen Planeten handelte es sich um Gasriesen, die jeweils von einem Schwarm planetoidenhafter, oft unregelmäßig geformter Monde umgeben wurden, von denen im Laufe der Zeit einer nach dem anderen aus seiner Umlaufbahn gerissen und ins Innere des Roten Riesen gezogen wurde.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Welten am äußersten Rand: Science Fiction Fantasy Großband 5/2022"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,99 €

  • SW9783738959963458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info