Sonnenstaat

Sonnenstaat
Diese Ausgabe von "Sonnenstaat" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig...
Sonnenstaat
Tommaso Campanella
Diese Ausgabe von "Sonnenstaat" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Sonnenstaat ist ein Werk, das den wirtschaftlichen und politischen Aufbau eines idealen Staates darstellt. Die Darstellung erfolgt in Form eines poetischen Dialoges zwischen einem genuesischen Schiffskommandanten und dem Großmeister der Hospitaliter. Der Genuese ist beim Großmeister zu Gast und erzählt von seiner letzten Reise und dem Aufenthalt im Sonnenstaat. Sein Gastgeber treibt das Gespräch mit Fragen zu Alltag, Politik und Lebensweise der "Solarier" voran. Campanello führt im Sonnenstaat alle sozialen Übel auf das Privateigentum zurück. Dieses will er mit seiner kollektivistischen Gesellschaftsordnung, die sämtliche Lebensbereiche umfasst, beseitigen. Genau ermittelte Bedarfspläne bestimmen demnach die Produktion. Die Institution der Familie, die das materielle Denken fördert und deshalb das Privateigentum stützt, soll aufgelöst werden. An ihrer Stelle soll ein Frauen- und Kinderkommunismus verwirklicht werden, der eugenischen Zielen dient. Im "Sonnenstaat" bedeutet die Gattung alles, das Individuum nichts. Tommaso Campanella (1568-1639) war ein italienischer Philosoph, Dominikaner, neulateinischer Dichter und Politiker.
0,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9788027241422110164
Autor:
Tommaso Campanella
Mit:
Ignaz Emanuel Wessely
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Musaicum Books
Seitenzahl:
54
Veröffentlichung:
21.03.2018
ISBN:
9788027241422
[To Do] Dummy
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Gesammelte Werke
Alfred Adler Gesammelte Werke
Kraft & Stoff
Ludwig Büchner Kraft & Stoff
Natur & Mensch
Ernst Haeckel Natur & Mensch
Mensch & Welt
Christoph Eucken Mensch & Welt
Emma & Mansfield Park
Jane Austen Emma & Mansfield Park
Neues Organon
Francis Bacon Neues Organon
In purpurner Finsternis
Michael Georg Conrad In purpurner Finsternis
Über den Begriff der Zahl
Edmund Husserl Über den Begriff der Zahl
Zur Kritik der Weiblichkeit
Rosa Mayreder Zur Kritik der Weiblichkeit
Physische Geographie
Immanuel Kant Physische Geographie
Großmutters Weihnachtsgeschichten
Großmutters Weihnachtsgeschichten
Die Bibel
Diverse Autoren Die Bibel
Der Enkel der Könige
Franz Treller Der Enkel der Könige
Die Marsmisson
Claude Faine Die Marsmisson
Ähnliche Artikel "Philosophie"
Ähnliche Artikel "Politik"
Zuletzt angesehen