Das Wirtshaus im Spessart

Ein spannendes Räubermärchen

Das Wirtshaus im Spessart behandelt die Räuberthematik und erzählt die Geschichte der Gesellenwanderung des Goldschmieds Felix. Während dieser Wanderung kehrt der Goldschmied eines Abends zusammen mit dem Zirkelschmied, mit dem er unterwegs ist, in ein Gasthaus ein, in dem er auf den Studenten und den Fuhrmann trifft. Dieses Gasthaus befindet sich im Spessart, der berüchtigt ist für Raubüberfälle. Deshalb beschließen die vier Männer erst gar nicht schlafen zu gehen, um nicht ausgeraubt zu werden. Daher erzählen sie sich gegenseitig vier Märchen, um wach zu bleiben. Gegen 10 Uhr kommt eine Gräfin zusammen mit ihrem Jäger und ihrer Hofdame ins Gasthaus. Die Männer unterrichten den Jäger von... alles anzeigen expand_more
Das Wirtshaus im Spessart behandelt die Räuberthematik und erzählt die Geschichte der Gesellenwanderung des Goldschmieds Felix. Während dieser Wanderung kehrt der Goldschmied eines Abends zusammen mit dem Zirkelschmied, mit dem er unterwegs ist, in ein Gasthaus ein, in dem er auf den Studenten und den Fuhrmann trifft. Dieses Gasthaus befindet sich im Spessart, der berüchtigt ist für Raubüberfälle. Deshalb beschließen die vier Männer erst gar nicht schlafen zu gehen, um nicht ausgeraubt zu werden. Daher erzählen sie sich gegenseitig vier Märchen, um wach zu bleiben. Gegen 10 Uhr kommt eine Gräfin zusammen mit ihrem Jäger und ihrer Hofdame ins Gasthaus. Die Männer unterrichten den Jäger von der drohenden Gefahr. Deswegen geht die Gräfin mit ihrer Dame auf ein Zimmer und der Jäger gesellt sich zu den Männern, um im Falle eines Angriffs bessere Verteidigungschancen zu haben... Wilhelm Hauff (1802-1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Er gehörte zum Kreise der Schwäbischen Dichterschule. weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Das Wirtshaus im Spessart"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,99 €

  • SW9788027205851
  • Artikelnummer SW9788027205851
  • Autor Wilhelm Hauff
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag Musaicum Books
  • Seitenzahl 140
  • Veröffentlichung 07.08.2017
  • ISBN 9788027205851

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info