Als Großmutter im Regen tanzte

Roman | Der bewegende Jahres-Bestseller

»Der Roman ist bewegend; er ist schön und klug erzählt.« FAZ Eine starke Frau in dunklen Zeiten. Und eine junge Frau, die zurückschauen muss, um nach vorn blicken zu können. Als Juni ins Haus ihrer verstorbenen Großeltern auf der kleinen norwegischen Insel zurückkehrt, entdeckt sie ein Foto: Es zeigt ihre Großmutter Tekla als junge Frau mit einem deutschen Soldaten. Wer ist der unbekannte Mann? Ihre Mutter kann Juni nicht mehr fragen. Das Verhältnis zwischen ihrer Mutter und ihrer Großmutter war immer von etwas Unausgesprochenem überschattet.  Die Suche nach der Wahrheit führt Juni nach Berlin und in die... alles anzeigen expand_more

»Der Roman ist bewegend; er ist schön und klug erzählt.« FAZ

Eine starke Frau in dunklen Zeiten. Und eine junge Frau, die zurückschauen muss, um nach vorn blicken zu können.

Als Juni ins Haus ihrer verstorbenen Großeltern auf der kleinen norwegischen Insel zurückkehrt, entdeckt sie ein Foto: Es zeigt ihre Großmutter Tekla als junge Frau mit einem deutschen Soldaten. Wer ist der unbekannte Mann? Ihre Mutter kann Juni nicht mehr fragen. Das Verhältnis zwischen ihrer Mutter und ihrer Großmutter war immer von etwas Unausgesprochenem überschattet. 

Die Suche nach der Wahrheit führt Juni nach Berlin und in die kleine Stadt Demmin im Osten Deutschlands, die nach der Kapitulation von der russischen Armee überrannt wurde. Juni begreift, dass es um viel mehr geht als um eine verheimlichte Liebe. Und dass ihre Entdeckungen Konsequenzen haben für ihr eigenes Glück.

»Als Großmutter im Regen tanzte« erzählt davon, wie uns die Vergangenheit prägt bis in die Generationen der Töchter und Enkelinnen. Doch vor allem ist es eine Geschichte über die heilende Kraft der Liebe.

Der bewegende SPIEGEL-Bestseller: drei Generationen, verbunden durch die Liebe und ein tragisches Geheimnis der Nachkriegszeit





»Dieses Buch lässt niemanden unberührt. Verpassen Sie es nicht.« Expressen

»Eine packende und erhellende Lektüre über die Liebe dreier Generationen im Schatten des Krieges. Ein eindrückliches Buch, das man unbedingt lesen muss. Geschrieben von einer Autorin, die weiß, wie man eine starke Erzählung schafft und die eine hochinteressante Geschichte zu erzählen hat.« M-Magasin



Mit Feingefühl spürt Trude Teige einem wenig bekannten Kapitel der deutsch-norwegischen Geschichte nach [...].



Eine fesselnde Geschichte [...].



Der Roman ist bewegend; er ist schön und klug erzählt [...].



Mutige Reise zurück.



Eindrucksvoll und sehr bewegend.



[...] wunderbar zu lesen [...].



[...] ein klug erzählter Roman, eindrucksvoll und bewegend geschrieben.



sehr lesenswert.



Es ist eine beeindruckende Geschichte zur generationsübergreifenden Weitergabe von Gefühlen wie Wut, Scham, Schuld und den Vorkommnissen im 2. Weltkrieg.



[…] ein ebenso berührendes wie fesselndes Generationenporträt.



Eine spannende, schön erzählte Spurensuche.



Ein Roman über das viel zu lange Verschweigen eines dunklen Kapitels der Beziehungen zwischen beiden Ländern [...]. Und über die heilende Kraft der Liebe.



Teige erzählt vom Schweigen nach unvorstellbarem Leid, der Last großer Familiengeheimnisse. Am Ende weiß Juni, welche Bedeutung die Regentänze ihrer Oma tatsächlich hatten. Bewegend.



[...] die norwegische Autorin zeigt, dass die Auseinandersetzung mit der Katastrophe auch Chancen eröffnet.



Bewegend, aber in klarer, schnörkelloser Sprache wird von Freundschaft, Liebe, Herkunft und einem Familiengeheimnis erzählt.



Trude Teige ist eine der bekanntesten Autorinnen, TV-Moderatorinnen und Journalistinnen Norwegens. In ihren Romanen bietet sie einen bewegenden Einblick in unbekannte Stücke unserer Geschichte und zeigt, wie das Schicksal auch die folgenden Generationen prägt. »Als Großmutter im Regen tanzte« stand monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, ebenso wie ihr zweiter zeitgeschichtlicher Roman, »Und Großvater atmete mit den Wellen«. Das Werk der Autorin wird in viele Sprachen übersetzt. Trude Teige hat drei erwachsene Kinder und lebt mit ihrer Familie am Oslofjord.

Günther Frauenlob ist Übersetzer, Moderator und Literaturagent. Er überträgt erzählende Literatur und Sachbücher aus dem Norwegischen und Dänischen. Daneben gehört er der Redaktion der Zeitschrift »Aqua viva« an. Frauenlob ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt in Waldkirch.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Als Großmutter im Regen tanzte"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
16,99 €

  • SW9783104915289450914

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW9783104915289450914
  • Autor find_in_page Trude Teige
  • Mit find_in_page Günther Frauenlob
  • Autoreninformationen Trude Teige ist eine der bekanntesten Autorinnen, TV-Moderatorinnen… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page FISCHER E-Books
  • Seitenzahl 384
  • Veröffentlichung 22.02.2023
  • ISBN 9783104915289

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info