Perry Rhodan 262: Der Meisterplan

Perry Rhodan 262: Der Meisterplan
Die SUSAMA sit eine fliegende Falle - ein Lockvogel für die terranische Andromeda-Expedition!...
Perry Rhodan 262: Der Meisterplan
William Voltz
Die SUSAMA sit eine fliegende Falle - ein Lockvogel für die terranische Andromeda-Expedition! Auf der fernen Erde schreibt man den 23. April des Jahres 2404. Noch weiß niemand an Bord der CREST III, welche Schlußfolgerungen die geheimnisvollen Herren Andromedas aus dem überraschenden Auftauchen des terranischen Ultraschlachtschiffs in ihrem ureigensten Machtbereich ziehen. Auch Perry Rhodan ist bislang nur auf Vermutungen und Theorien angewiesen. Immerhin ist ihm und den Führungskräften der terranischen Andromeda-Expedition bereits bekannt, daß den Meistern der Insel die Position der Erde seit Urzeiten kein Geheimnis ist, denn sie oder ihre Handlanger hatten auf dem Planeten History ein Reservat eingerichtet, in dem Menschen aller Epochen zeitlos dahindämmerten. Diese Insassen des "galaktischen Zoos" wurden von den MdI durch die Aufhebung des Zeitschutzfeldes gnadenlos dem Tode überantwortet, als die terranische Expedition sich für das Schicksal der Unglücklichen zu interessieren begann. Der Planet Multika mit seiner "Menschenfabrik" war eine weitere Station des Schreckens für die Männer der CREST. Da Perry Rhodan und seine Leute selbst dem Ansturm der Duplos widerstanden, versuchen es die Herren Andromedas mit einer neuen Taktik! Die fliegenden Fallen sind Teil ihres MEISTERPLANS...

WILLIAM VOLTZ William, genannt "Willi" Voltz, wurde 1938 in Offenbach geboren. Wie viele seiner SF-Kollegen interessierte auch er sich schon seit frühester Kindheit für Science Fiction. Seiner ersten SF-Roman-Veröffentlichung "Sternenkämpfer", die im Herbst 1958 als Utopia-Taschenbuch erschien, gingen zahlreiche Fandom-Aktivitäten und das Schreiben vieler Kurzgeschichten voraus. 1961 wurde er zum besten Fan-Autor gewählt. Durch seine Mitgliedschaft im Science Fiction Club Deutschland (SFCD) lernte Voltz den Autor K. H. Scheer kennen, der ihm 1962 die Mitarbeit im Perry Rhodan-Team anbot. Der Autor, der mit "Das Grauen" (74) debütierte, etablierte sich recht schnell als Stammautor. Als 1969 die Schwesterserie ATLAN entstand, war Willi Voltz auch mit dabei. Zunächst schrieb er parallel zu Perry Rhodan die ATLAN-Romane, später zeichnete er für die ATLAN-Exposés verantwortlich. 1973 startete die Fantasy-Serie "Dragon" mit Voltz-Romanen. Ab 1974 war der Exposé-Autor der Perry Rhodan-Serie und prägte die Handlung immer mehr hin zum Philosophischen. Trotz seiner Vorausplanung der Inhalte bis Mitte der 1200er Perry Rhodan-Bände hinterließ sein Tod 1984 eine große Lücke. Sein letzter PR-Roman war "Einsteins Tränen" (1165).
1,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW335326
Autor:
William Voltz
Verlag:
Perry Rhodan digital
Seitenzahl:
64
Veröffentlichung:
01.08.2011
ISBN:
9783845302614

Abo- und Bundle-Optionen

Abo-Vorteile

Diese Folge ist im Rahmen eines Abos erhältlich.
Das Abonnieren einer Serie hat viele Vorteile!

Erschienene Titel / Gekauft
Angekündigte Titel / Abo

Nie wieder eine Ausgabe verpassen. Die aktuelle Folge ist automatisch in Deiner Bibliothek verfügbar.

Jetzt Abo konfigurieren
Kunden kauften auch
Perry Rhodan 265: Das Zeitauge
H.G. Ewers Perry Rhodan 265: Das Zeitauge
John Sinclair - Folge 0038
Jason Dark John Sinclair - Folge 0038
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Perry Rhodan 265: Das Zeitauge
H.G. Ewers Perry Rhodan 265: Das Zeitauge
Perry Rhodan 294: Die Eroberer
Clark Darlton Perry Rhodan 294: Die Eroberer
Ähnliche Artikel "Die Meister der Insel 200-299"
Zuletzt angesehen